Selbstversorger

Popcornmais selbst anbauen: Gesunder TV-Snack wie im Kino

Popcornmais ist robust und kann hierzulande gut angebaut werden. Somit steht Ihrem nächsten Kinoabend zu Hause nichts im Weg.

Warm, frisch und knusprig: Popcorn gehört für die meisten beim Kinobesuch dazu, ist aber auch ein beliebter Snack für TV-Abende daheim. Da selbst zubereitetes Popcorn weitaus gesünder ist als Fertigware, sollten Sie überlegen, das Knabberzeug einfach selbst anzubauen.

Popcornmais selbst anbauen: Kinoflair aus dem Garten

Bei der Herstellung von Popcorn kommt es auf die Maissorte an. (Symbolbild)

Mais ist nicht gleich Mais und es gibt in der Familie der Gräser zahlreiche Sorten: Zuckermais, Gemüsemais, Mehlmais, und Röstmais sind neben Popcornmais die beliebtesten Sorten. Letzterer unterscheidet sich von seinen Mitstreitern dadurch, dass er über einen hohen Wasseranteil sowie eine harte Hülle verfügt. Puffmais oder Perlmais eignen sich hier besonders.

Auch wenn Mais ursprünglich wie Quinoa und Amarant aus dem warmen Südamerika stammt, so lässt er sich mit ein bisschen Knowhow auch hierzulande anbauen. Folgende Tipps sollten Sie beachten, wenn Sie Popcornmais anbauen möchten:

  • Mais braucht viel Wärme, unabhängig von der Sorte. Empfehlenswert ist eine Voranzucht im Warmen ab April; jedoch eignet sich auch eine Direktaussaat ins Freiland, jedoch erst nach den Eisheiligen. Bedenken Sie jedoch, dass bereits vorgezogene Pflanzen sich kräftiger entwickeln und früher abgeerntet werden können. Bei einem kurzen Sommer und einem gleichzeitig kalten und nassem Herbst ab September bleibt den Pflanzen nicht allzu viel Zeit.
  • Das Gute: Mais ist nicht sehr anspruchsvoll und kann einfach in selbst gebastelten Anzuchtgefäßen mit normaler Gartenerde vorgezogen werden. Er eignet sich damit gut für Menschen mit wenig Erfahrung beim Gärtnern.
  • Wichtig ist, dass die Körner zwei bis drei Zentimeter tief in die Erde wandern, gut angegossen werden und sie es warm haben. Mais keimt nach drei bis sieben Tagen.

Noch mehr spannende Garten-Themen finden Sie im kostenlosen 24garten.de-Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Im Freiland sollte man den Mais dann lieber etwas dichter pflanzen, damit sich über die Bestäubung über den Wind viele Körner bilden.

10 Pflanzen, die Hitze ertragen – von Blumen bis Gemüse

Eine farbenfrohe Staude aus der Steppe: Das Mädchenauge ist sonnenverliebt.
Eine farbenfrohe Staude aus der Steppe: Das Mädchenauge ist sonnenverliebt. © McPHOTO/Imago
Das Eisenkraut (Verbene) reduziert mit kleinen Blättern die Verdunstung. Bei Schmetterlingen ist es sehr beliebt.
Das Eisenkraut (Verbene) reduziert mit kleinen Blättern die Verdunstung. Bei Schmetterlingen ist es sehr beliebt. © blickwinkel/Imago
Paprika- und Chilipflanzen stammen ursprünglich aus Mittel- und Südamerika und benötigen viel Wärme und Licht.
Paprika- und Chilipflanzen stammen ursprünglich aus Mittel- und Südamerika und benötigen viel Wärme und Licht. © Panthermedia/Imago
Die Blüten des Portulakröschens öffnen sich nur bei Sonnenschein, die fleischigen Blätter speichern Wasser für trockene Zeiten.
Die Blüten des Portulakröschens öffnen sich nur bei Sonnenschein, die fleischigen Blätter speichern Wasser für trockene Zeiten. © agefotostock/Imago
In der dicken Knolle kann der Schwarze Rettich Wasser speichern. Bei längerer Trockenheit wird er schärfer.
In der dicken Knolle kann der Schwarze Rettich Wasser speichern. Bei längerer Trockenheit wird er schärfer. © Panthermedia/Imago
Die tropische Kletterpflanze Dipladenie oder Mandevilla blüht in Weiß, Rosa und Rot. Auch auf dem Südbalkon kommt sie gut klar.
Die tropische Kletterpflanze Dipladenie oder Mandevilla blüht in Weiß, Rosa und Rot. Auch auf dem Südbalkon kommt sie gut klar. © Leemage/Imago
Natürlich muss auch die Aubergine gegossen werden, aber sie benötigte auch viel Wärme.
Natürlich muss auch die Aubergine gegossen werden, aber sie benötigte auch viel Wärme. © Addictive Stock/Imago
Der Steppen-Salbei übersteht, wie der Name vermuten lässt, lange Hitze- und Trockenperioden.
Der Steppen-Salbei übersteht, wie der Name vermuten lässt, lange Hitze- und Trockenperioden. © blickwinkel/Imago
Ein Präriepflanze für Balkon und Garten: Die Prachtkerze blüht bis zum ersten Frost.
Ein Präriepflanze für Balkon und Garten: Die Prachtkerze blüht bis zum ersten Frost. © CHROMORANGE/Imago
Die Zwiebel kommt auch mit wenig Wasser aus. Aber wenn sie mehr bekommt, werden die Knollen größer.
Die Zwiebel kommt auch mit wenig Wasser aus. Aber wenn sie mehr bekommt, werden die Knollen größer. © Shotshop/Imago

Rubriklistenbild: © seagames50/Imago

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Queen Elizabeth II.: Blumen auf ihrem Sarg hatten besondere Bedeutung
Queen Elizabeth II.: Blumen auf ihrem Sarg hatten besondere Bedeutung
Queen Elizabeth II.: Blumen auf ihrem Sarg hatten besondere Bedeutung

Kommentare