Männer-Domäne

Frauenanteil in Chefetagen steigt nur langsam

Berlin - In den Chefetagen der Unternehmen haben immer noch vorwiegend Männer das Sagen. Nur 29 Prozent der Führungskräfte in deutschen Unternehmen waren 2012 weiblich.

Dies berichtete das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Berlin.

Obwohl immer mehr Frauen hohe Bildungsabschlüsse haben, wächst ihr Anteil in den Führungspositionen nur äußerst langsam. 1992 - also 20 Jahre zuvor - hatte er 26 Prozent betragen. Männer hatten den Angaben zufolge 2013 einen durchschnittlichen Bruttostundenlohn, der 22 Prozent über dem der Frauen lag. In Frankreich verdienen Männer nur 15 Prozent mehr als Frauen, in Schweden 16 Prozent.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Meistgelesen

Hitzefrei im Büro: Ab wie viel Grad darf ich heimgehen?
Hitzefrei im Büro: Ab wie viel Grad darf ich heimgehen?
Hitzefrei in Arbeit und Schule: Das sollten Sie wissen
Hitzefrei in Arbeit und Schule: Das sollten Sie wissen
Fünf Psycho-Tricks, mit denen Sie bekommen, was Sie wollen
Fünf Psycho-Tricks, mit denen Sie bekommen, was Sie wollen
Wer auf diese zwei Wörter verzichtet, soll erfolgreicher werden
Wer auf diese zwei Wörter verzichtet, soll erfolgreicher werden
Warum bestimmte Menschen zum Workaholic werden
Warum bestimmte Menschen zum Workaholic werden