Jobs mit Sichtbarkeit

Extrovertierte Menschen: Diese Jobs sind ideal

Extrovertierte Menschen mögen Kontakt zu Menschen, sie haben andere Ansprüche an einen Job als Introvertierte. Die Jobs sind für Extrovertierte ideal.

Einige extrovertierte Menschen sind gerne im Austausch mit Menschen und arbeiten gerne in ihrem Berufsalltag mit fremden Menschen zusammen. Anders als introvertierte Menschen ziehen sie Energie aus dem ständigen Kontakt mit fremden Menschen und gehen darin auf. Bei introvertierten Menschen kann der ständige Kontakt zu Menschen eher ein Energiefresser sein. Durch diese Unterschiede gibt es auch Jobs, die für Introvertierte bzw. Extrovertierte besser geeignet sind. Welche Jobs Sie ausüben können, wenn Sie eher extrovertiert sind, erfahren Sie hier.

Für manche Berufe ist es gut, wenn Sie eher extrovertiert sind. Die Gesundheitsbranche gehört dazu. (Symbolfoto)

Extrovertierte Menschen: Diese Anzeichen sprechen dafür, dass Sie extrovertiert sind

Das Portal Ausbildungsstellen.de hat einige Anzeichen herausgefunden, die dafür sprechen, dass Sie eher extrovertiert sind. Unter anderem soll da ein schlechtes Gefühl bei langem Alleinsein ein Indikator für sein. Als Gegenspieler dazu passt, dass Extrovertierte den intensiven Austausch mit anderen Menschen bevorzugen, außerdem stehen Extrovertierte gerne im Mittelpunkt und inspirieren andere Menschen.

Diese Jobs passen zu extrovertierte Menschen

Sind Sie extrovertiert und brauchen Inspiration, welche Jobwahl zu Ihnen passen könnte? Hier lesen Sie eine kleine Auswahl an Möglichkeiten mit unterschiedlichen Bildungsabschlüssen:

  • Stadtführer/Reiseführer: Sie sind gerne unter Menschen und entdecken gerne, geben aber auch Ihre Kenntnisse weiter? Dann kann dieser Job ideal für Sie sein.
  • Polizeibeamter: Verantwortungsbewusstes und teamorientiertes Arbeiten liegt Ihnen? Außerdem sind Sie entscheidungsfreudig und können mit vielen unterschiedlichen Menschen interagieren? Dann ist dieser Job etwas für Sie.
  • Coaching/Beratung: Sie sind ein Allrounder und können Situationen und Menschen gut einschätzen, analysieren und Ihre Ergebnisse präsentieren? Dann können Sie hier gut aufgehoben sein.
  • Erzieher/Lehrer/Pädagoge: Der ständige Kontakt zu Menschen ist wünschenswert? Sie möchten Kindern oder Erwachsenen gerne etwas beibringen? Dann sind diese Berufe etwas für Sie.
  • Moderation: Sie präsentieren gerne und stellen für ein Publikum gerne Fakten zusammen oder führen etwas vor. Dann kann der Bereich Moderation etwas für Sie sein. Die Möglichkeiten sind vielfältig: TV, Radio, Bühne – aber auch Sportkurse oder ähnliches werden präsentiert.
  • Dienstleistungssektor: Verkauf, Bankwesen oder Gastgewerbe – Sie haben mit Kunden zu tun und beraten gerne.
  • Gesundheitsbranche: Als Arzt oder Krankenpfleger haben Sie immer mit Menschen zu tun, Patienten oder Kollegen – für Sie ist Kommunikation kein Problem und Sie beweisen Handlungsstärke? Dann kann dieser Bereich etwas für Sie sein.

Gehalt: Bei welchen Jobs Sie gut verdienen können

Das Durchschnittsgehalt in Deutschland beträgt 51.009 Euro brutto im Jahr.
Das Durchschnittsgehalt in Deutschland beträgt 51.009 Euro brutto im Jahr. Das Jahresmediangehalt (Mittelwert) liegt bei 44.074 Euro brutto. Das zeigt der gemeinsame Gehaltsreport 2022 der Portale Gehalt.de und Stepstone.de, für die mehr als 600.000 Gehaltsdaten analysiert wurden.  © IMAGO
Frauen verdienen jährlich 40.533 Euro brutto im Median, Männer 47.320 Euro brutto.
Frauen verdienen jährlich 40.533 Euro brutto im Median, Männer 47.320 Euro brutto. © Andrey Popov/Imago/Panthermedia
a businessman make with his hand a home behind a piggy bank, concept for business and save money against white backgroun
Personalverantwortung wird belohnt: Das Gehalt von Führungskräften liegt bei 86.349 Euro brutto im Jahr, während Fachkräfte ohne Personalverantwortung im Median 43.628 Euro brutto verdienen. © IMAGO/donfiore
Das Ranking der Großstädte dominiert Frankfurt am Main mit 54.100 Euro. Es folgen München (53.900 Euro) und Stuttgart (53.600 Euro).
Das Ranking der Großstädte dominiert Frankfurt am Main mit 54.100 Euro. Es folgen München (53.900 Euro) und Stuttgart (53.600 Euro).  © Monika Skolimowska/dpa
Geldscheine. Der Gehaltsreport 2022 zeigt, wo Sie aktuell die besten Chancen auf ein gutes Gehalt haben.
Der Gehaltsreport 2022 zeigt, wo Sie aktuell die besten Chancen auf ein gutes Gehalt haben.  © Robert Michael/dpa
In Hessen liegt das Durchschnittsmediangehalt mit 47.840 Euro deutschlandweit am höchsten.
In Hessen liegt das Durchschnittsmediangehalt mit 47.840 Euro deutschlandweit am höchsten. Auf Platz 2 folgt Baden-Württemberg mit 47.806 Euro, Bayern landet auf dem dritten Platz (46.800 Euro).  © Lutz Wallroth/Imago
Der bestbezahlte Beruf in Deutschland kommt wie schon in den letzten Jahren aus der Berufsgruppe der Akademiker. Ärztinnen und Ärzte gehören mit einem Gehalt von 78.317 Euro im Median (Mittelwert) zu den Spitzenverdienern.
Der bestbezahlte Beruf in Deutschland kommt wie schon in den letzten Jahren aus der Berufsgruppe der Akademiker. Ärztinnen und Ärzte gehören mit einem Gehalt von 78.317 Euro im Median (Mittelwert) zu den Spitzenverdienern.  © IMAGO / YAY Images
Auf Platz zwei folgen Mitarbeitende im Vertrieb (zum Beispiel Key Account Management), die vor allem durch flexible Gehaltsbestandteile wie Boni im oberen Bereich des Rankings landen.
Auf Platz zwei folgen Mitarbeitende im Vertrieb (zum Beispiel Key Account Management), die vor allem durch flexible Gehaltsbestandteile wie Boni im oberen Bereich des Rankings landen. Ein Gehalt von 62.379 Euro Euro im Median (Mittelwert) kann sich hier durchaus sehen lassen.  © Katarina Premfors/Imago
Auch Unternehmensberater werden top entlohnt
Auch Unternehmensberater werden top entlohnt und landen dem Ranking zufolge auf Platz 3 – mit einem Gehalt von 62.119 Euro im Median (Mittelwert). © Thomas Trutschel/photothek/Imago
Bei den Berufen ohne akademische Ausbildung verdienen Finanzexpert/innen am besten: Ihnen winkt ein Jahresgehalt von 43.175 Euro brutto im Median, gefolgt von IT-Expert/innen (42.758 Euro) und Personaler/innen (42.011 Euro).
Bei den Berufen ohne akademische Ausbildung verdienen Finanzexpert/innen am besten: Ihnen winkt ein Jahresgehalt von 43.175 Euro brutto im Median, gefolgt von IT-Expert/innen (42.758 Euro) und Personaler/innen (42.011 Euro).  © Arno Burgi/dpa
Zu den bestbezahlten Branchen in Deutschland gehört laut des Gehaltsreports die Halbleiterbranche
Zu den bestbezahlten Branchen in Deutschland gehören laut des Gehaltsreports die Halbleiterbranche mit 62.963 Euro Jahresgehalt brutto (Median), der Bereich Biotechnologie mit 61.542 Euro brutto (Median) sowie Banken mit 58.341 Euro brutto im Median. © Kay Nietfeld/dpa
Der Einzelhandel schneidet dagegen mit 32.000 bis 35.000 Euro jährlich verhältnismäßig schlecht ab.
Der Einzelhandel schneidet dagegen mit 32.000 bis 35.000 Euro jährlich verhältnismäßig schlecht ab. Auch in Hotels und Gaststätten (31.2000 Euro) sowie in Callcentern (28.916 Euro) erwartet Mitarbeiter die niedrigsten Gehälter über alle Branchen hinweg. © Malte Christians/dpa

Extrovertierte Menschen: Nicht alles hängt davon ab

Ihre Jobwahl hängt allerdings nicht daran, ob Sie eher introvertiert oder extrovertiert sind, diese Erkenntnisse können Ihnen lediglich helfen, in welche Richtung es gehen kann. Bei einigen Menschen hängt das Verhalten auch eher von der Tagesform ab, ob Sie eher auf Menschen zugehen oder eher Ruhe brauchen. Für die richtige Jobwahl sind auch andere Aspekte entscheidend – beispielsweise die eigenen Stärken und Schwächen oder andere Bedürfnisse.

Rubriklistenbild: © Joseffson/Imago

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare