Feiertage fallen auf Wochenenden

Arbeitnehmer müssen 2015 zwei Tage mehr arbeiten

Berlin - Im kommenden Jahr müssen Arbeitnehmer in Deutschland zwei Tage mehr arbeiten, weil zwei Feiertage auf Wochenenden fallen.

2015 sind der „Tag der Deutschen Einheit“ (3. Oktober) sowie der zweite Weihnachtsfeiertag (26. Dezember) jeweils an einem Samstag. Darauf machte die Arbeitsmarkt-Expertin der Linke-Fraktion, Sabine Zimmermann, aufmerksam. Geprüft werden solle, ob eine arbeitnehmerfreundliche Feiertagsregelung in Deutschland nach dem Vorbild anderer Länder eingeführt werden solle, sagte Zimmermann der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. 2014 lagen alle fünf an ein bestimmtes Datum gebundenen, bundesweiten Feiertage außerhalb der Wochenenden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Meistgelesen

Hitzefrei im Büro: Ab wie viel Grad darf ich heimgehen?
Hitzefrei im Büro: Ab wie viel Grad darf ich heimgehen?
Hitzefrei in Arbeit und Schule: Das sollten Sie wissen
Hitzefrei in Arbeit und Schule: Das sollten Sie wissen
Fünf Psycho-Tricks, mit denen Sie bekommen, was Sie wollen
Fünf Psycho-Tricks, mit denen Sie bekommen, was Sie wollen
Wer auf diese zwei Wörter verzichtet, soll erfolgreicher werden
Wer auf diese zwei Wörter verzichtet, soll erfolgreicher werden
E-Mails am Strand? Wie Sie im Urlaub besser abschalten
E-Mails am Strand? Wie Sie im Urlaub besser abschalten