Frauen und High Heels 

Wer schöne Schuhe will, muss leiden

Baierbrunn - Beim Schuhkauf siegt bei vielen Frauen das Modebewusstsein über die Vernunft: Jede vierte Frau in Deutschland nimmt für schicke Schuhe schmerzende Füße in Kauf.

Jede vierte Frau in Deutschland (21,0 %) trägt um gut auszusehen auch schon mal Schuhe, die ihr nicht so gut passen - und nimmt dafür auch schmerzende Füße in Kauf. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Gesundheitsportals www.apotheken-umschau.de.

Nur wenige Männer würden dies der Studie zufolge ebenfalls in Kauf nehmen (5,4 %). Modebewusst sind sie in Sachen Schuhe aber dennoch: Jeder vierte Mann (25,6 %) betont, beim Schuhkauf sei ihm hauptsächlich das Aussehen wichtig, Gesundheitsaspekte spielten da keine Rolle - und damit ziehen sie in diesem Punkt fast mit den Frauen gleich (29,3 %).

Vor allem ältere Mitbürger können darüber aber nur den Kopf schütteln: Die große Mehrheit von ihnen (60- bis 69-Jährige: 76,4 %; Ab-70-Jährige: 88,6 %) gibt an, beim Schuhkauf konsequent auf ein gesundes Fußbett zu achten.

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Meistgelesen

Überraschend: Darum leben Eltern länger als Kinderlose
Überraschend: Darum leben Eltern länger als Kinderlose
Öffentliche Toiletten: Sie sollten immer in eine bestimmte Kabine gehen
Öffentliche Toiletten: Sie sollten immer in eine bestimmte Kabine gehen
Schock: Junge Frau erblindet plötzlich durch Kontaktlinsen
Schock: Junge Frau erblindet plötzlich durch Kontaktlinsen
Wie viel Geld lässt sich mit Blut, Sperma oder Muttermilch verdienen?
Wie viel Geld lässt sich mit Blut, Sperma oder Muttermilch verdienen?
Zurück zur Natur: Ist Körperbehaarung sexy oder unhygienisch?
Zurück zur Natur: Ist Körperbehaarung sexy oder unhygienisch?