Corona-Impfung

Digitaler Impfpass: Hat das Zertifikat ein Ablaufdatum?

Auf einem Smartphone ist der digitale Impfpass mit QR-Code zu sehen und ein Impfserum sowie eine Spitze (Symbolbild)
+
Der digitale Impfpass hat ein technisches Ablaufdatum

Wer die Corona-Impfung als digitales Impfzertifikat hinterlegt, kann den Impfstatus bequem auf dem Handy nachweisen. Offenbar gibt es aber ein Ablaufdatum. 

Berlin – Wer ins Kino, zum Friseur oder ins Fitness-Studio möchte, braucht derzeit den Nachweis einer Impfung, einer Testung oder einer Genesung von Corona (3G-Regel). Der vorhandene Impfschutz lässt sich beispielsweise ganz einfach durch ein digitales Impfzertifikat über eine App, wie zum Beispiel der CovPass-App, nachweisen. Allerdings, und das wissen viele nicht: Die Zertifikate laufen ab.

Warum das digitale Impfzertifikat abläuft, lesen Sie hier.*

Angezeigt wird das Ablaufdatum sowohl in der CovPass-App als auch in der Corona-Warn-App mit dem Vermerk, dass man sich „rechtzeitig darum bemühen solle, sich einen neuen digitalen Impfausweis ausstellen zu lassen“. Manch Nutzer hat sich vielleicht schon gewundert, weil er in der neusten Version der Corona-Warn-App vor dem Ablauf der Impfzertifikate mit einer Push-Nachricht gewarnt wird. Grund für das technische Ablaufdatum der Impfzertifikate ist, dass es noch keine einheitlichen Erkenntnisse zur Wirkungsdauer der Impfungen gibt. Deshalb haben sich die Verantwortlichen auf diese vorläufige Begrenzung geeinigt, die dann entsprechend der aktuellen Erkenntnisse angepasst werden soll. Eine konkrete Lösung ist noch nicht in Sicht. *24vita.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere interessante Gesundheitsthemen finden Sie auf:

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare