Lecker und einfach

Champignons wie vom Weihnachtsmarkt: leckeres Rezept mit Knoblauchsoße

Glühwein, Bratwurst und gebrannte Mandeln: Sie alle verströmen auf dem Weihnachtsmarkt einen unverkennbaren Geruch. Auch Vegetarier, die es würzig mögen, kommen auf ihre Kosten.

Ende November machen vielerorts wieder die Weihnachtsmärkte auf. Der Duft der vielen Köstlichkeiten, die dort angeboten werden, ziehen einen wie magisch an. Schließlich gibt es für jeden etwas: für Feinschmecker oder Bratwurstliebhaber bis hin zu Vegetariern. Letztere freuen sich jedes Jahr über die großen Pfannen mit allerlei Kartoffel- oder Pilzgerichten. Ein Klassiker, der immer wieder schmeckt: Champignons in Knoblauchsoße.

Champignons wie vom Weihnachtsmarkt: leckeres Rezept mit Knoblauchsoße

Beispielbild – nicht das tatsächliche Rezeptbild.

So einfach sich das Gericht anhört, so himmlisch lecker ist es! Und das Beste: Man kann es auch ganz einfach zu Hause nachmachen, genauso wie süße Leckereien wie zarte Schneebälle oder Quarkstollen ohne Rosinen. Ist es draußen besonders kalt, holen Sie sich mit diesem Rezept den Weihnachtsmarkt einfach in die eigenen vier Wände. Sie brauchen für die Champignons (zwei Portionen):

  •  300 g kleine Champignons
  •  1 Zwiebel
  •  1 Knoblauchzehe
  •  Pfeffer
  •  Salz
  •  1 EL Schnittlauch gehackt
  •  1 EL Butter

     Olivenöl für die Pfanne

Für die Knoblauchsoße benötigen Sie zudem:

  •  200 g Crème fraîche
  •  2 Knoblauchzehen
  •  Pfeffer
  •  Salz
  •  1 EL Schnittlauch gehackt

Jetzt geht es an die Zubereitung der Champignons in Knoblauchsoße. Übrigens: Wenn Sie kein Fan der weißen Knolle sind, können Sie einfach die Knoblauchzehen weglassen und stattdessen einfach nur einen Kräuterdip anrühren.

Sie möchten keine Rezepte und Küchentricks mehr verpassen?

Hier geht’s zum Genuss-Newsletter unseres Partners Merkur.de.

Zubereitung von Champignons mit Knoblauchsoße wie vom Weihnachtsmarkt

  • Als Erstes putzen Sie die Champignons. Das geht mit einer kleinen Bürste oder Sie reiben sie mit einem Küchentuch ab. Ist der Stiel sehr lang, kürzen Sie ihn. Dann schälen Sie die Zwiebeln und den Knoblauch und schneiden beides in feine Würfel.
  • Erhitzen Sie das Olivenöl oder Speiseöl Ihrer Wahl in einer Pfanne. Brutzelt es, geben Sie die Champignons hinein. Braten Sie sie für mehrere Minuten kräftig an.
  • Fügen Sie anschließend den Knoblauch und die Zwiebeln hinzu und braten Sie das Ganze wiederum für mehrere Minuten an. Abschließend schmecken Sie alles mit Salz und Pfeffer ab. Geben Sie den Schnittlauch darüber.
  • In der Zwischenzeit bereiten Sie die Knoblauchsoße zu. Schälen Sie die Knoblauchzehen und pressen Sie sie in eine Schüssel. Fügen Sie den Crème fraîche sowie den Schnittlauch hinzu, rühren Sie alles gut um und schmecken Sie die Mischung mit Pfeffer und Salz ab.
  • Nun geben Sie die Champignons auf einen Teller und die Knoblauchsoße hinzu.

Um sich weiter aufzuwärmen, können Sie dazu auch leckere Heißgetränke-Klassiker wie Grog servieren. Guten Appetit!

Rubriklistenbild: © instagram.com/oberberger_bbq

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare