Videobeweis

Eklig: Darum sollten Sie Erdbeeren ab jetzt in Salzwasser einweichen

Erdbeeren sind köstlich, können aber ein unappetitliches Geheimnis verbergen...
+
Erdbeeren sind köstlich, können aber ein unappetitliches Geheimnis verbergen...

Erdbeeren sind die Stars im Frühsommer. Bevor Sie sie essen, sollten sie aber ein Salzbad nehmen. Nach diesem Video werden Sie das nicht mehr bezweifeln.

  • Erdbeeren sind köstliche kleine Vitaminbomben.
  • Am besten schmecken sie direkt aus dem Garten.
  • Nach diesem Video werden Sie darüber aber wahrscheinlich noch einmal gründlich nachdenken.

Rot, süß und herrlich saftig - können Sie es auch jedes Jahr kaum erwarten, bis die Erdbeersaison in vollem Gange ist? Ob frisch aus dem Garten, vom Wochenmarkt oder im Supermarkt gekauft, die kleinen Früchte sind einfach köstlich. Bevor Sie das nächste Mal herzhaft in eine Erdbeere beißen, sollten Sie das Früchtchen jedoch erst einmal baden gehen lassen. Damit ist aber nicht nur das simple, gründliche Abwaschen gemeint, das wohl jeder macht. Wenn Sie das Video sehen, das eine junge Frau auf die Plattform TikTok gestellt hat, dann werden Sie wahrscheinlich schnell einsehen, dass Sie schwerere Geschütze auffahren müssen.

Auch interessant: Deshalb sollten Sie Erdbeeren nicht mehr zuckern.

Salzwasserbad bringt Ekliges aus Erdbeeren hervor

Die Frau hält rote, frische Erdbeeren in einer Plastikschale in die Kamera. Die Früchte sehen völlig normal aus. Normalerweise würde sie diese einfach in der Spüle abwaschen, sagt sie. Als sie die Erdbeeren allerdings in ein Glas mit Salzwasser legt, beginnt nach ein paar Minuten ein zartes Gezappel, das Ihnen womöglich die Nackenhaare aufstellt.

Lesen Sie auch: Eine Erdbeere schimmelt: Muss man nun gleich die ganze Schale wegwerfen?

Aus den bis dahin völlig unauffälligen und sogar ziemlich appetitlich aussehenden Erdbeeren flüchten kleine Würmchen oder besser Larven. Die hätte die Dame also einfach mitgegessen, hätte sie auf das Einweichen verzichtet. Aber sehen Sie hier selbst, was da kreucht und fleucht...

Mehr Videos zeigen, warum Sie Erdbeeren in Salzwasser baden sollten

Die Netzgemeinde fühlt sich angestachelt und so finden sich immer mehr Videos, die den Salzwasser-Effekt auf Erdbeeren zeigen:

Vor dem Essen waschen? Bei diesen Lebensmitteln auf keinen Fall!

Auf rohem Hähnchenfleisch findet sich häufig das Bakterium Campylobacter, das im schlimmsten Fall zu Durchfall, Fieber und Übelkeit führen kann.
Auf rohem Hähnchenfleisch findet sich häufig das Bakterium Campylobacter, das im schlimmsten Fall zu Durchfall, Fieber und Übelkeit führen kann. © Andreas Geber/dpa
Auch auf rohem Fisch findet es sich. Wird das Fleisch gewaschen kann sich das Bakterium durch das Spritzwasser in der ganzen Küche verteilen.
Auch auf rohem Fisch findet es sich. Wird das Fleisch gewaschen, kann sich das Bakterium durch das Spritzwasser in der ganzen Küche verteilen. © Holger Hollemann/dpa
Auch rotes Fleisch ist betroffen. Keime werden beim Braten ausreichend abgetötet. Sie können sich das Waschen also beruhigt sparen.
Auch rotes Fleisch ist betroffen. Keime werden beim Braten ausreichend abgetötet. Sie können sich das Waschen also beruhigt sparen. © Oliver Berg/dpa
Aus Angst vor Salmonellen oder auch nur, um Schmutz zu entfernen, waschen manche rohe Eier nach dem Einkauf ab. Das kann die natürliche Schutzschicht beschädigt, Keime dringen leichter in das Innere des Eis ein.
Aus Angst vor Salmonellen oder auch nur, um Schmutz zu entfernen, waschen manche rohe Eier nach dem Einkauf ab. Das kann die natürliche Schutzschicht beschädigen, Keime dringen leichter in das Innere des Eis ein. © Victoria Bonn-Meuser/dpa
Wenn auf abgepacktem Salat, Gemüse oder Obst vermerkt ist, dass es gewaschen ist, dann können Sie sich das erneute Abwaschen mit kostbarem Wasser sparen.
Wenn auf abgepacktem Salat, Gemüse oder Obst vermerkt ist, dass es gewaschen ist, dann können Sie sich das erneute Abwaschen mit kostbarem Wasser sparen. Für lose Ware gilt das natürlich nicht. © Christian Charisius/dpa
Reis soll vor dem Garen gespült werden, aber bei Pasta kommt niemand auf die Idee. Dafür schrecken viele die Nudeln nach dem Kochen ab. Das verwässert jedoch den Geschmack und spült die wertvolle Stärke ab.
Reis soll vor dem Garen gespült werden, aber bei Pasta kommt niemand auf die Idee. Dafür schrecken viele die Nudeln nach dem Kochen ab. Das verwässert jedoch den Geschmack und spült die wertvolle Stärke ab. © Matthias Hiekel/dpa
Das Pilze beim Waschen Wasser ziehen ist ein Küchenmärchen, aber dennoch ist es nicht nötig, Pilze abzuwaschen, wenn Sie sie garen wollen. Dann reicht es, sie abzubürsten. Sollen Sie roh in den Salat geschnitten werden, ist ein Bad aber nicht verkehrt.
Dass Pilze beim Waschen Wasser ziehen ist ein Küchenmärchen, aber dennoch ist es nicht nötig, Pilze abzuwaschen, wenn Sie sie garen wollen. Dann reicht es, sie abzubürsten. Sollen Sie roh in den Salat geschnitten werden, ist ein Bad aber nicht verkehrt. © Inga Kjer/dpa
Erdbeeren sind sehr empfindlich.
Erdbeeren sollten zwar vor dem Verzehr gewaschen werden, die Frage ist nur, wie: Der direkte Wasserstrahl hinterlässt Druckstellen an den Früchten. Geben Sie sie stattdessen in eine Schüssel Wasser und rühren Sie vorsichtig um. © gnohz/Imago
Teller mit Weintrauben und einer Holzgabel.
Weintrauben haben einen Schutzfilm, der Keime abwehrt. Beim Waschen wird dieser Schutzfilm abgespült, was die Haltbarkeit der Trauben verkürzt. Deshalb gilt: erst unmittelbar vor dem Verzehr abwaschen! © Flavia Morlachetti/Imago
Frisch gepflückte Pflaumen/Zwetschgen in einer Schüssel.
Dasselbe gilt für Pflaumen bzw. Zwetschgen: Sie verfügen über eine weißliche Schutzschicht, die man beim Abspülen wegwaschen würde. Natürlich sollen Sie sie vor dem Verzehr waschen, aber erst unmittelbar vorher! © Ingrid Balabanova/Imago

So vertreiben Sie Insekten aus Obst und Gemüse

Natürlich ist mit Insekten zu rechnen, je natürlicher die Früchte gezogen wurden – schließlich findet man auch in Pflaumen oder Himbeeren aus dem Garten häufig kleine Maden, Würmchen. Wenn Sie aber auf diese kleine, unerwartete Eiweißbeilage verzichten wollen, sollten Sie Erdbeeren und andere Früchte ab jetzt lieber in Salzwasser einweichen lassen. Dieser Tipp funktioniert übrigens auch mit anderem Obst und Gemüse, das sich eher schlecht putzen lässt, wie zum Beispiel Blumenkohl, Kopfsalat oder Lauch. Probieren Sie es aus. 24garten.de* berichtet, warum Sie beim Ernten von Erdbeeren nie den Stiel entfernen sollten. (ante)

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare