Ein besonders teurer "Cognac"

Neuer Rekord in "Bares für Rares"? Mega-Summe für Riesen-"Klopper"

+
Diesen Diamantring fand der Verkäufer ganz zufällig im Nachlass seiner verstorbenen Mutter.

Einige Raritäten in "Bares für Rares" stellen sich erst später bei der Expertise als Juwelen heraus. Diesem Ring sieht man sofort an, dass er ein Vermögen wert ist.

Es ist nicht oft der Fall, dass eine Rarität auf den Expertentisch gelangt und sofort alle sehen können, dass sie hier ein wertvolles Prachtexemplar vor sich liegen haben. Doch kürzlich brachte ein Verkäufer einen Riesen-Klunker mit, bei dem sogar Moderator Horst Lichter sofort der Mund offen stehen blieb.

"Bares für Rares": Riesen-Klunker begeistert - ergibt Expertise Rekord-Summe?

So raunte Lichter: "Mein Gott im Himmel, was haste denn da für 'nen Klopper mitgebracht!" Der Verkäufer erklärte: "Ja, das ist ein ganz besonderes Stück." Schließlich handelt es sich hierbei um einen Diamantring. Den hatte der Mann beim Ausräumen der Wohnung seiner verstorbenen Mutter gefunden. Expertin Wendela Horz machte sogleich den Lupen-Check - und befand: "In der Tat sehr außergewöhnlich."

Auch interessant: "Bares für Rares": Verkäuferin sahnt ab - dann sorgt sie für blankes Entsetzen.

Besonders angetan hatte es ihr der braune Cognac-Diamant im Brillantschliff, der in der Mitte saß. "Der Stein ist ungefähr 1,8 Karat schwer", stellte die Expertin fest. "Der Ring insgesamt ist natürlich sehr opulent", meinte die Schmuckexpertin weiter "Das ist ein Ring für besondere Anlässe. Den zieht man nicht an für die Gartenarbeit", so ihr abschließendes Fazit.

Händlerin von Diamantring begeistert - für Verkäufer sensationeller Erfolg

Daher ergab die Expertise von Horz auch satte 5.000 Euro! Lichter und Verkäufer staunten nicht schlecht. In der Händlerrunde angekommen, fand sich auch schnell eine Käuferin.

Erfahren Sie hier: "Bares für Rares": Rarität ekelt Lichter an - dann kommt es auch noch zum Streit.

Schmuckhändlerin Elke Velten zeigte sofort Interesse und ließ sich am Ende tatsächlich auf 4.300 Euro hochhandeln. Der Verkäufer war ganz aus dem Häuschen, für ihn war es ein sensationeller Erfolg. Der jubelte schließlich: "Ich habe nicht damit gerechnet, dass es so viel wird!"

Ihre Meinung ist gefragt!

Lesen Sie auch: "Bares für Rares": Verkäuferin sahnt ab - dann sorgt sie für blankes Entsetzen.

jp

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Preis-Wucher! Fünf Produkte, die in den letzten Jahren über 100 Prozent teurer wurden
Preis-Wucher! Fünf Produkte, die in den letzten Jahren über 100 Prozent teurer wurden
So einfach rechnen Sie aus, wie viel Rente Sie später bekommen
So einfach rechnen Sie aus, wie viel Rente Sie später bekommen
Darum gibt es im Supermarkt wirklich immer eine Bäckerei im Eingangsbereich
Darum gibt es im Supermarkt wirklich immer eine Bäckerei im Eingangsbereich
Black Friday 2019: Jetzt immer noch Angebote auf Amazon bis 50 Prozent günstiger
Black Friday 2019: Jetzt immer noch Angebote auf Amazon bis 50 Prozent günstiger

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren