Ausbildung bei der Sparkasse:

Gemeinsam allem gewachsen

16 Auszubildende starteten im August in ihre Ausbildung bei der Stadt-Sparkasse Solingen. Seit diesem Ausbildungsjahr werden die tägliche Arbeit in den Geschäftsstellen und der Blockunterricht in der Berufsschule durch digitale Tools ergänzt. Teambuilding-Maßnahmen und Gesundheitsangebote runden das Abenteuer Ausbildung ab. Drei Auszubildende schildern gemeinsam mit Ausbildungsleiterin Katrin Becker ihre ersten Eindrücke.

Katrin Becker, Ausbildungsleiterin

„Wir haben dieses Jahr viel vor: Zukünftig werden wir noch stärker auf eine digitale Ausbildung setzen und die Azubis auch in ihrer ‚digitalen Fitness‘ noch intensiver fördern. Mit Internet- Lernplattformen wie ‚Super in Banking‘ oder dem ‚Prüfungs-TV‘ haben sie die Chance, auch von unterwegs ihre Lerninhalte abzurufen. Das Programm ‚Snap One‘ soll zusätzlich die Ausbildung gestalten. Es zeigt zum Beispiel, in welcher Geschäftsstelle oder Abteilung die Auszubildenden eingesetzt werden, welche Seminare anstehen oder welche Lernziele am Einsatzort erreicht werden müssen. Damit die Azubis diese Ziele bestmöglich erreichen können, wurden sie mit Tablets ausgestattet. Die digitalen Ausbildungsinhalte können sie auf diese Weise optimal im Berufsalltag abrufen und sich so ideal auf die Zukunft vorbereiten.“

Annika Risters, Auszubildende zur Bankkauffrau

„Bereits bei meinem Vorstellungsgespräch bei der Stadt-Sparkasse Solingen habe ich mich sehr ernst genommen und wohlgefühlt. Das verstärkte meinen Wunsch, in diesem Unternehmen meine Ausbildung zu absolvieren. Uns – also meinen Mit-Auszubildenden und mir – stehen undenkbar viele Weiterbildungsmöglichkeiten offen. Auf die Meinung der Azubis wird sehr viel Wert gelegt und Fragen bleiben nie unbeantwortet. Dieses entgegengebrachte Vertrauen übertraf meine Erwartungen. Genau das macht das besondere Gefühl aus, Azubi bei der Stadt-Sparkasse Solingen zu sein. Durch den Zeitaufwand, der in unsere Ausbildung investiert wird, fühlen wir uns sehr wertgeschätzt. Das motiviert uns und sorgt für viel Spaß an der Arbeit und beim Lernen.“

Kristian Radulovic, Dualer Student

„Das duale Studium bietet mir die perfekte Möglichkeit, theoretische Inhalte praxisnah in der Sparkasse zu vertiefen und dabei schon jede Menge Berufserfahrung zu sammeln. Man kennt den Betrieb, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und die Kundinnen und Kunden und weiß, wie einzelne Prozesse ablaufen. Ich persönlich habe hohe Ansprüche an die Ausbildung bei der Stadt-Sparkasse Solingen und fühle mich aktuell sehr gut aufgehoben. Man wird als neuer Azubi stufenweise an das Unternehmen herangeführt. Zunächst lernt man die anderen Auszubildenden, seine Ausbilder und seinen Paten – eine Auszubildende oder einen Auszubildenden aus dem zweiten Lehrjahr – kennen. Während der Einführungswoche bekommt man dann viele Informationen und Tipps. Vor allem aber wächst man dank Teambuilding-Maßnahmen sehr schnell als Gruppe zusammen. Der Ablauf der Ausbildung ist durchdacht und wird durch digitale Lernplattformen unterstützt. So wird das Lernen – besonders für junge Leute – sehr interessant gestaltet.“

Yassin Aazzouz, Auszubildender zum Bankkaufmann

„Der Start in die neue Ausbildung ist ein sehr spannendes Erlebnis, das mit viel Nervosität und Aufregung verbunden ist. Beides wurde uns aber vom ersten Tag an genommen. Man merkt sofort, wie viel die Sparkasse in eine qualitativ gute Ausbildung investiert und wie viel Engagement uns entgegengebracht wird. Neben Notizblöcken, Stiften, Startermappe und vielen Veranstaltungsinformationen wurde unser gesamter Jahrgang mit iPads ausgestattet. Die angenehme Atmosphäre ist ein weiterer Aspekt, warum mir die Ausbildung bei der Sparkasse so gut gefällt. Alles ist strukturiert und geplant – da fühle ich mich gut aufgehoben. Mit unseren Patinnen und Paten aus dem zweiten Ausbildungsjahr haben wir zusätzlich immer einen Kontakt auf Augenhöhe. Ich stehe zwar noch am Anfang meiner Ausbildung, aber ich bin mir sicher, dass ich in den nächsten zweieinhalb Jahren nicht nur viel lernen, sondern auch sehr viel Spaß haben werde.“

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Nikolaussingen 2019
Nikolaussingen 2019

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren