easylife

Planlos im Supermarkt

Oft landet mehr im Einkaufswagen, als man eigentlich wollte.
+
Oft landet mehr im Einkaufswagen, als man eigentlich wollte.

Der wöchentliche Einkauf, mehr Last als Lust für die meisten von uns. Ist es Ihnen auch schon passiert, dass mehr in Ihrem Wagen gelandet ist, als Sie eigentlich wollten? Wir geben Entwarnung, Sie können nichts dafür. Etwa 70 % aller Kaufentscheidungen treffen wir vor dem Regal im Supermarkt und nicht beim Schreiben unseres Einkaufszettels.

Bevor es in den Supermarkt geht, kommen wir bei einem Bäcker plus Sitzecke vorbei. Es duftet lecker und das lässt den Umsatz des Marktes deutlich steigen.

Viele Märkte beginnen die sogenannte „Rennstrecke“ mit einer Obst und Gemüseabteilung. Ein unebener Fußboden hier vermittelt Gemütlichkeit und Natürlichkeit. Körbe, passende Farben und Lichtakzente vermitteln Frische. Berührung und Anfassen ist bei uns Menschen mit dem Emotionssystem verbunden. Es wirkt wie Gerüche ganz unmittelbar und lässt uns keine Täuschung vermuten.

Wir gehen weiter, immer links herum. Die meisten von uns sind Rechtshänder und laufen gerne links herum, weil sie so schneller zugreifen können.

Menschen mögen es bequem, daher sind Waren in Blickhöhe deutlich teurer, als Waren in Bückhöhe.

Aber was unser Gehirn wirklich liebt sind Preisnachlässe und Rabatte. Das hängt mit unseren urzeitlichen Genen zusammen. Der Jagdtrieb schlummert immer noch in uns und wird hier angesprochen. Die Freude ist riesengroß, wenn das vermeintliche Schnäppchen in unserem Wagen landet.

Wenn wir endlich im Kassenbereich angekommen sind und eine Unmenge von Kaufentscheidungen getroffen haben, bei denen wir auch noch von unterschwelliger Musik begleitet wurden und/oder Dufterlebnisse hatten, lässt die Kapazität unserer grauen Zellen deutlich zu wünschen übrig. Genau hier beginnt die sogenannte „Quengelzone“. Der Supermarkt erwirtschaftet mit dieser Quengelware tatsächlich 5 % seines Umsatzes. Und wer quengelt hier? Kinder? Nicht nur. Unsere Willenskraft ist jetzt so schwach, dass auch Erwachsene gerne zugreifen.

Ihr easylife-Team in Solingen

Das easylife-Team freut sich auf Sie!

Grünstraße 26 
42697 Solingen 
0212/ 26 04 99-0
Mo. bis Fr. 7.30 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr

Mehr Infos: www.easylife.de/standorte/solingen

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Die EU|FH in Solingen: Gemeinsam Talente finden und entwickeln
Die EU|FH in Solingen: Gemeinsam Talente finden und entwickeln
Die EU|FH in Solingen: Gemeinsam Talente finden und entwickeln
Wie setzt man eine Frist?
Wie setzt man eine Frist?
Wie setzt man eine Frist?
Die Kirschen aus Nachbars Garten
Die Kirschen aus Nachbars Garten
Die Kirschen aus Nachbars Garten
Schadenfreiheitsrabatt bei Trennung und Scheidung
Schadenfreiheitsrabatt bei Trennung und Scheidung
Schadenfreiheitsrabatt bei Trennung und Scheidung

Kommentare