Stadt-Sparkasse Solingen

Beratung zu Hause, am Arbeitsplatz oder im Urlaub - die Digitale Filiale macht´s möglich

Die Beraterinnen und Berater freuen sich auf alle, die die Digitale Filiale auszuprobieren wollen.
+
Die Beraterinnen und Berater freuen sich auf alle, die die Digitale Filiale ausprobieren wollen. 

Zum 5. Dezember wurde die Digitale Filiale der Stadt-Sparkasse Solingen in Ohligs eröffnet.

Solingen. Bereits 2014 hat die Sparkasse ihr heutiges Kundenservicecenter eröffnet. Die Kolleginnen und Kollegen stehen täglich von 08.30 Uhr bis 18.30 Uhr per Telefon, E-Mail und Chat für alle Serviceanliegen – von der Adressänderung bis zum Zahlungsverkehr – zur Verfügung. Über 20.000 eingehende Anrufe pro Monat zeigen die hohe Akzeptanz bei den Kundinnen und Kunden der Stadt-Sparkasse. Die Internetfiliale der Stadt-Sparkasse Solingen verzeichnet pro Jahr knapp 6 Millionen Aufrufe, die App hat knapp 30.000 regelmäßige Nutzer.

Für eine gute Beratung braucht es nicht unbedingt den Besuch in der Filiale

So wie sich das Filialnetz regelmäßig dem Kundenbedarf anpasst, wird nun auch das digitale Angebot ergänzt. Es hat sich gezeigt, dass nicht alle Kundinnen und Kunden der Stadt-Sparkasse Solingen mit den bisherigen Angeboten erreicht werden können. Egal ob Pendler nach Köln oder Düsseldorf, Studierender in einer fremden Stadt oder Urlaub an der Nordsee – nicht immer ist es möglich zwischen 9.00 Uhr und 18.00 Uhr eine Filiale der Sparkasse aufzusuchen.

Sebastian Greif, Oliver Bals und Bastian Wolf in der neuen Digitalen Filiale in Ohligs.

Daher wurde zum 5. Dezember die Digitale Filiale eröffnet. Zunächst drei Kolleginnen und Kollegen bieten das vollständige Leistungsangebot der Beraterinnen und Berater aus den Geschäftsstellen mit modernen Medien ab. Während die Mitarbeitenden der Stadt-Sparkasse Solingen am Standort in Ohligs sitzen, können sie sich mittels Screen-Sharing und Videotelefonie mit den Kundinnen und Kunden – im heimischen Wohnzimmer, in der Mittagspause am Arbeitsplatz oder im Urlaub – verbinden. Eine hochwertige Beratung braucht somit nicht mehr unbedingt den Besuch in einer Filiale, aber in jedem Fall ein persönliches Gespräch. Egal, ob der Kunde eine Anlageberatung und Wertpapiergeschäfte mit Anlagen in Kapitalmärkten, einen Privatkredit, einen Bausparvertrag oder eine private Altersvorsorge benötigt – alles lässt sich abbilden. Auf Kundenseite sind keine besonderen technischen Anforderungen zu erfüllen – mit jedem Smartphone, Tablet oder PC können die Angebote genutzt werden. Auf die Übertragung des Videos kann auf Kundenwunsch verzichtet werden.

Beraterinnen und Berater wurden zusätzlich geschult

Beraterinnen und Berater wurden zusätzlich im Umgang mit den digitalen Medien geschult.

Der Abteilungsleiter für den Medialen Vertrieb, Bastian Wolf freut sich über die personelle Besetzung zum Start: „Wir konnten für unser neues Angebot qualifizierte Beraterinnen und Berater aus unserer Sparkasse gewinnen.“ Zu Beginn stehen Oliver Bals, Sabine Grün und Luisa Correia Martins für Beratungsgespräche zur Verfügung. Die Beraterinnen und Berater haben die gleiche Qualifikation, wie die Kolleginnen und Kollegen in den Geschäftsstellen der Stadt-Sparkasse Solingen und wurden zusätzlich im Umgang mit den digitalen Medien geschult. Wenn das Angebot gut angenommen wird, soll die Zahl der Beraterinnen und Berater weiter steigen.

Kundinnen und Kunden entscheiden selbst, welcher Beratungskanal am besten zu ihnen passt

Kundinnen und Kunden, die bisher wenig Kontakt zu ihrem persönlichen Ansprechpartner hatten und beispielsweise außerhalb von Solingen wohnen, wurden von der Sparkasse bereits persönlich auf das neue Angebot aufmerksam gemacht. Alle anderen sind herzlich eingeladen, die Digitale Filiale auszuprobieren und für sich selber zu entscheiden, welcher Beratungskanal am besten zu den eigenen Präferenzen passt. Weitere Informationen und die Kontaktdaten der Kolleginnen und Kollegen vor Ort finden sich auf www.sparkasse-solingen.de/digitale-filiale.

Die Themen Sicherheit und Diskretion werden auch in der Digitalen Beratung groß geschrieben. Die Kommunikation findet mittels zertifizierter Verschlüsselung statt, außerdem sitzen die Beratenden in einem abgeschlossenen Bereich ohne Kundenverkehr. Nur der Kunde sollte – falls er die Beratung außerhalb seiner eigenen vier Wände in Anspruch nimmt – auf die Umgebung und mögliche Zuhörer achten. Vertragsunterlagen und weitere Schriftstücke werden komfortabel im digitalen Postfach abgelegt. Dieses können die Kunden über den bekannten Online-Banking-Zugriff erreichen.

-

Stadt-Sparkasse Solingen
Digitale Filiale
www.sparkasse-solingen.de/digitale-filiale

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Wie setzt man eine Frist?
Wie setzt man eine Frist?
Wie setzt man eine Frist?
Im Trend: Farbakzente im Bad
Im Trend: Farbakzente im Bad
Im Trend: Farbakzente im Bad
ZFZ - Zentrum für Zahngesundheit jetzt auch in Solingen
ZFZ - Zentrum für Zahngesundheit jetzt auch in Solingen
ZFZ - Zentrum für Zahngesundheit jetzt auch in Solingen
Kind auf dem Spielplatz allein gelassen – Aufsichtspflicht verletzt?
Kind auf dem Spielplatz allein gelassen – Aufsichtspflicht verletzt?
Kind auf dem Spielplatz allein gelassen – Aufsichtspflicht verletzt?

Kommentare