Augenoptik & Hörakustik Wollenhaupt

Gute Beratung und sehr viel Zeit

Das Team von Wollenhaupt 
v. l.: Tanja Knauf, Merle Schlichting, Ludger Theyßen, Ute Simon, Tanja Natalizi, Holger Baumgarten und Helmut Heinemann.
+
Das Team von Wollenhaupt v. l.: Tanja Knauf, Merle Schlichting, Ludger Theyßen, Ute Simon, Tanja Natalizi, Holger Baumgarten und Helmut Heinemann.

Tanja Natalizi hat am 1. Oktober das Geschäft Wollenhaupt in Solingen übernommen.

Tanja Natalizi hat am 1. Oktober das Augenoptik- und Hörakustikfachgeschäft Wollenhaupt in Solingen übernommen. „Mir ist es sehr wichtig, dass wir jedem Kunden, der uns in Anspruch nimmt, auch gerecht werden“, sagt die Augenoptikermeisterin und Optometristin. „Dafür haben wir umfangreich in neue Technik investiert“.

Solingen. Seit dem 1. Oktober bietet Wollenhaupt in Solingen individuelle, biometrische Augenvermessungen mit dem DNEye® Scanner von Rodenstock an. Jetzt können die Brillengläser der Kunden auf Basis einer 3D-Augenvermessung gefertigt werden. Das Gerät kann das Kundenauge komplett ausmessen, z. B. Baulänge, Hornhautradien, Hornhautdicke oder Augeninnendruck. „Außerdem haben wir seit kurzem eine sogenannte Funduskamera. Damit können wir Bilder der Netzhaut aufnehmen“, sagt Tanja Natalizi. „Somit können wir frühzeitig Veränderungen erkennen.“ Je nach Bild werden die Kunden zur weiteren Abklärung umgehend zum Augenarzt geschickt. „Das ist sehr wichtig für die weitere Versorgung und gilt für alle Auffälligkeiten rund ums Auge, die wir entdecken – wir ersetzen nicht den Augenarzt“, so die 37-Jährige.

Die Meisterwerkstatt wurde mit einem neuen CNC-Automaten ausgestattet. Jetzt werden die Brillen noch präziser gefertigt. Im Bereich Hörakustik wurde erst kürzlich neue EDV installiert um eine qualitativ hochwertige Hörsystemanpassung zu garantieren. „Wir arbeiten ausschließlich auf Termin und können uns dadurch viel Zeit für unsere Kunden nehmen.“ 

Die Mitarbeiter des Wollenhaupt-Teams in Solingen verstehen sich als Gesundheitshandwerker

„Uns ist es wichtig, fachlich auf hohem Niveau zu arbeiten. Fortbildungen sind bei uns selbstverständlich“, sagt Tanja Natalizi. So besucht Mitarbeiterin Merle Schlichting aktuell die Meisterschule. Bei Wollenhaupt in Solingen spielt seit über 90 Jahren die persönliche Beratung eine große Rolle. „Wir arbeiten ausschließlich auf Termin und können uns dadurch viel Zeit für unsere Kunden nehmen“ erläutert die neue Inhaberin. Sehen und Hören sind komplexe Vorgänge, die nicht nur im Auge oder im Ohr passieren. Dass weiß man im Hause Wollenhaupt und betrachtet darum den Menschen und seine Physiologie als eine Einheit.

Für jeden der richtige Ansprechpartner

Die Versorgung von Menschen mit Sehbehinderungen jeden Alters ist seit vielen Jahren ein Spezialgebiet der Firma Wollenhaupt. Die Mitarbeiter verfügen über umfangreiches Fachwissen und das Geschäft ist mit allen verfügbaren Hilfsmitteln ausgestattet. „Menschen mit Sehbehinderungen zu versorgen erfordert viel Fingerspitzengefühl“, so Tanja Natalizi. Als einer der Wenigen bietet Wollenhaupt im Bereich Augenoptik Hausbesuche an.

Bei Wollenhaupt in Solingen hat man bei all dem medizinischen und der Technik den Spaß an ausgefallenen Brillenfassungen nie verloren. „Wir bieten seit vielen Jahren ausgesuchte Fassungen abseits des Mainstream. Am liebsten von kleineren Manufakturen“ erklärt die zweifache Mutter. „Für jeden gibt es bei uns den richtigen Ansprechpartner“, erläutert die Chefin. „Ich persönlich habe mich noch zusätzlich auf die Bereiche Kinderoptometrie und Kontaktlinsenanpassung spezialisiert.“

Seit über 90 Jahren können Kunden bei Wollenhaupt auf Qualität und gute Beratung zählen.

Langjährige Firmengeschichte wird fortgesetzt

Ludger Theyßen, Abteilungsleiter Hörakustik, gehört schon seit fast 30 Jahren zum festen Bestandteil von Wollenhaupt in Solingen. „Hörsysteme werden bei uns mit größter Sorgfalt und viel Zeit durch Herrn Theyßen angepasst. Er geht mit großem Einfühlungsvermögen und viel handwerklichem Geschick an jede einzelne Anpassung heran“, sagt Tanja Natalizi. Mit dem Inhaber-Wechsel geht die langjährige Firmengeschichte weiter, und man hält am Standort Solingen fest. „Wir kennen viele Kunden schon über Jahre hinweg und gewinnen stetig neue hinzu.“ 

Optik & Akustik Wollenhaupt

Für eine persönliche und eigehende Beratung steht das Team von Wollenhaupt in Solingen gerne zur Verfügung. Termine können telefonisch vereinbart werden.

Optik & Akustik Wollenhaupt
Augenoptik · Optometrie · Hörakustik
Kölner Straße 130
42651 Solingen
Tel: 02 12-1 02 41
E-Mail: info@wollenhaupt-solingen.de  
www.wollenhaupt-solingen.de
Facebook · Instagram

Historisches zu Augenoptik- und Hörakustikfachgeschäft Wollenhaupt

1929 Gründung des optischen Fachgeschäfts durch Hanns Wollenhaupt am Mühlenplatz – somit das älteste Optik-Fachgeschäft in Solingen.

1944 Umzug nach Zerstörung der Geschäftsräume in die Garage des Privathauses. In der Stadtmitte, am Zentral und an der Potsdamer Straße wurden kleine Annahme und Abgabestellen errichtet.

1949 In einem Pavillon auf dem Mühlenplatz wird das neue Geschäft für Augenoptik und Hörgeräte mit angeschlossener Fotoabteilung eröffnet.

1959 Das Familienunternehmen Wollenhaupt expandiert erneut und eröffnet im Vorbau der Stadt-Sparkasse sein Hauptgeschäft. Felix Göttler und seine Frau Erika (geb. Wollenhaupt) treten in das Unternehmen ein.

1988 Übernahme durch Jutta (Enkelin von Hanns Wollenhaupt) und Helmut Heinemann. Aufbau der Abteilung Hörakustik und Erweiterung des Dienstleistungsangebotes um Kontaktlinsen.

2020 Übernahme durch Tanja Natalizi

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Urlaub in Solingen - eine gute Idee!
Urlaub in Solingen - eine gute Idee!
Urlaub in Solingen - eine gute Idee!
Wie setzt man eine Frist?
Wie setzt man eine Frist?
Wie setzt man eine Frist?
Fanfahne im Vorgarten
Fanfahne im Vorgarten
Fanfahne im Vorgarten
Warum so weit weg? – Erschwertes Umgangsrecht!
Warum so weit weg? – Erschwertes Umgangsrecht!
Warum so weit weg? – Erschwertes Umgangsrecht!

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare