Nach Antritt seiner zweiten Amtszeit

Venezuela: Mutmaßliche Armeeangehörige rufen zu Widerstand gegen Maduro auf

+
Nicolás Maduro wurde am 10. Januar erneut zum venezuelanischen Präsident gewählt. Wenige Tage später rufen nun mutmaßliche Armeeangehörige zum Widerstand gegen ihn auf. 

Mutmaßliche Armeeangehörige haben in Venezuela über ein Video zum Widerstand gegen das Staatsoberhaupt Nicolás Maduro aufgerufen. Das Video kursiert nun in sozialen Netzwerken. 

Caracas - In Venezuela hat eine Gruppe mutmaßlicher Armeeangehöriger zum Widerstand gegen den umstrittenen sozialistischen Staatschef Nicolás Maduro aufgerufen. In einem am Montag in sozialen Online-Netzwerken verbreiteten Video forderte der Anführer einer Gruppe uniformierter Männer, die nach eigenen Angaben der Armee angehören, das Volk auf, gegen Maduro "auf die Straße" zu gehen. Dieser hatte am 10. Januar trotz internationaler Proteste seine zweite Amtszeit angetreten.

AFP

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Rechte pöbeln bei Kabarettvorstellung in Dresden - Darsteller von Bierglas getroffen
Rechte pöbeln bei Kabarettvorstellung in Dresden - Darsteller von Bierglas getroffen
Donald Trump plötzlich Mauer-Feind? US-Präsident erteilt Bürgern verrückten Rat
Donald Trump plötzlich Mauer-Feind? US-Präsident erteilt Bürgern verrückten Rat
Renten-Vorstoß der SPD: Experten fürchten neue Ungerechtigkeiten
Renten-Vorstoß der SPD: Experten fürchten neue Ungerechtigkeiten
ZDF-„heute journal“: Moderator erzählt Putin-Witz - Zuschauer wütend - „Geht‘s noch ...“
ZDF-„heute journal“: Moderator erzählt Putin-Witz - Zuschauer wütend - „Geht‘s noch ...“

Kommentare