Zwei ehemalige Präsidenten werden sprechen

Trauerfeier für McCain in Washington begonnen: Trump fehlt, Schäuble vertritt Deutschland

+
An dem Gottesdienst am Samstag nahmen mehr als 3000 Menschen teil, darunter zahlreiche hochrangige Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft.

Eine Woche nach dem Tod des republikanischen US-Senators John McCain hat in Washington die zentrale Trauerfeier für den international geachteten Politiker begonnen.

Washington  - Eine Woche nach dem Tod des republikanischen US-Senators John McCain hat in Washington die zentrale Trauerfeier für den international geachteten Politiker begonnen. In der Nationalen Kathedrale wurde am Samstag sein Sarg aufgebahrt. Bei dem Gottesdienst sollten zwei ehemalige Präsidenten sprechen: Der Demokrat Barack Obama, dem McCain bei der Präsidentenwahl 2008 unterlegen war, und der Republikaner George W. Bush. US-Präsident Donald Trump nimmt an der Feier für seinen innerparteilichen Widersacher nicht Teil.

Unter hochrangigen Republikanern war McCain der schärfste Kritiker Trumps. Mehrere prominente Vertreter des Weißen Hauses gehörten am Samstag zwar zu den Gästen, aber nicht zu den Trauerrednern. Medienberichten zufolge hatte McCain sich gewünscht, dass Trump nicht an seiner Beerdigung teilnimmt.

Nach dem Tod McCains hatte Trump die Verdienste des Senators und Kriegsveteranen erst nach massivem öffentlichem Druck gewürdigt. Bei einer Trauerfeier im US-Kapitol am Freitag hatte Vizepräsident Mike Pence den Verstorbenen geehrt.

Trauerfeier in Phoenix: Tränen-Abschied von McCain

Schäuble vertritt Merkel

An dem Gottesdienst am Samstag nahmen mehr als 3000 Menschen teil, darunter zahlreiche hochrangige Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft. Deutschland wurde auf Bitten von Bundeskanzlerin Angela Merkel von Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble vertreten.

Am Sonntag soll McCain auf dem Gelände der Marineakademie in Annapolis im US-Bundesstaat Maryland mit militärischen Ehren beigesetzt werden. McCain war am vergangenen Samstag auf seiner Ranch in Arizona an den Folgen eines Gehirntumors gestorben.

Im neusten New-Ticker aus dem Weißen Haus finden Sie alle aktuellsten Meldungen über Donald Trump und die US-Politik.

Abschied von McCain: Bilder der bewegenden Trauerfeier

Memorial service for John McCain at Washington Cathedral, with Barack Obama and George W. Bush expected to deliver eulogies
In Abwesenheit von Präsident Donald Trump haben hochrangige Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft in Washington Abschied vom verstorbenen US-Senator John McCain genommen.  © AFP / SAUL LOEB
In Abwesenheit von Präsident Donald Trump haben hochrangige Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft in Washington Abschied vom verstorbenen US-Senator John McCain genommen.  © AFP / SAUL LOEB
Memorial service for John McCain at Washington Cathedral, with Barack Obama and George W. Bush expected to deliver eulogies
In Abwesenheit von Präsident Donald Trump haben hochrangige Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft in Washington Abschied vom verstorbenen US-Senator John McCain genommen.  © AFP / JIM WATSON
Memorial service for John McCain at Washington Cathedral, with Barack Obama and George W. Bush expected to deliver eulogies
In Abwesenheit von Präsident Donald Trump haben hochrangige Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft in Washington Abschied vom verstorbenen US-Senator John McCain genommen.  © AFP / JIM WATSON
Memorial service for John McCain at Washington Cathedral, with Barack Obama and George W. Bush expected to deliver eulogies
In Abwesenheit von Präsident Donald Trump haben hochrangige Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft in Washington Abschied vom verstorbenen US-Senator John McCain genommen.  © AFP / JIM WATSON
Memorial service for John McCain at Washington Cathedral, with Barack Obama and George W. Bush expected to deliver eulogies
In Abwesenheit von Präsident Donald Trump haben hochrangige Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft in Washington Abschied vom verstorbenen US-Senator John McCain genommen.  © AFP / JIM WATSON
In Abwesenheit von Präsident Donald Trump haben hochrangige Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft in Washington Abschied vom verstorbenen US-Senator John McCain genommen.
In Abwesenheit von Präsident Donald Trump haben hochrangige Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft in Washington Abschied vom verstorbenen US-Senator John McCain genommen.  © AFP / SAUL LOEB
In Abwesenheit von Präsident Donald Trump haben hochrangige Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft in Washington Abschied vom verstorbenen US-Senator John McCain genommen.
In Abwesenheit von Präsident Donald Trump haben hochrangige Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft in Washington Abschied vom verstorbenen US-Senator John McCain genommen.  © AFP / SAUL LOEB
Memorial service for John McCain at Washington Cathedral, with Barack Obama and George W. Bush expected to deliver eulogies
In Abwesenheit von Präsident Donald Trump haben hochrangige Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft in Washington Abschied vom verstorbenen US-Senator John McCain genommen.  © AFP / SAUL LOEB
In Abwesenheit von Präsident Donald Trump haben hochrangige Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft in Washington Abschied vom verstorbenen US-Senator John McCain genommen.
In Abwesenheit von Präsident Donald Trump haben hochrangige Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft in Washington Abschied vom verstorbenen US-Senator John McCain genommen.  © AFP / SAUL LOEB
Memorial service for John McCain at Washington Cathedral, with Barack Obama and George W. Bush expected to deliver eulogies
In Abwesenheit von Präsident Donald Trump haben hochrangige Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft in Washington Abschied vom verstorbenen US-Senator John McCain genommen.  © AFP / SAUL LOEB
In Abwesenheit von Präsident Donald Trump haben hochrangige Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft in Washington Abschied vom verstorbenen US-Senator John McCain genommen.
In Abwesenheit von Präsident Donald Trump haben hochrangige Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft in Washington Abschied vom verstorbenen US-Senator John McCain genommen.  © AFP / SAUL LOEB
Memorial service for John McCain at Washington Cathedral, with Barack Obama and George W. Bush expected to deliver eulogies
In Abwesenheit von Präsident Donald Trump haben hochrangige Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft in Washington Abschied vom verstorbenen US-Senator John McCain genommen.  © AFP / SAUL LOEB
National Cathedral Hosts Memorial Service For Sen. John McCain (R-AZ)
In Abwesenheit von Präsident Donald Trump haben hochrangige Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft in Washington Abschied vom verstorbenen US-Senator John McCain genommen.  © AFP / Drew Angerer
Memorial service for John McCain at Washington Cathedral, with Barack Obama and George W. Bush expected to deliver eulogies
In Abwesenheit von Präsident Donald Trump haben hochrangige Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft in Washington Abschied vom verstorbenen US-Senator John McCain genommen.  © AFP / SAUL LOEB
National Cathedral Hosts Memorial Service For Sen. John McCain (R-AZ)
In Abwesenheit von Präsident Donald Trump haben hochrangige Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft in Washington Abschied vom verstorbenen US-Senator John McCain genommen.  © AFP / TASOS KATOPODIS

dpa

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Kramp-Karrenbauer räumt Reibereien mit Merkel ein: „Es hat schon mal geknirscht“ 

Kramp-Karrenbauer räumt Reibereien mit Merkel ein: „Es hat schon mal geknirscht“ 

Rückzug vom Rückzug: Friedrich Merz ändert seine Pläne - auch wegen AKK?

Rückzug vom Rückzug: Friedrich Merz ändert seine Pläne - auch wegen AKK?

Droht Erdogan Urlaubern? Auch deutsche Journalisten des Landes verwiesen

Droht Erdogan Urlaubern? Auch deutsche Journalisten des Landes verwiesen

Wegen peinlicher Pannenserie: Minister müssen nun Linie fliegen - CSU-Ressortchef verärgert

Wegen peinlicher Pannenserie: Minister müssen nun Linie fliegen - CSU-Ressortchef verärgert

Hambacher Forst: Keine Garantie für Erhalt - Gericht lehnt Klagen der Braunkohlegegner ab

Hambacher Forst: Keine Garantie für Erhalt - Gericht lehnt Klagen der Braunkohlegegner ab

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren