Kreise berichten

Spitzentreffen der Regierung zu Dieselkrise ab Freitagmittag

+
Kabinettssitzung.

Die Bundesregierung kommt einer Entscheidung über ein Maßnahmenpaket in der Dieselkrise näher.

Ab Freitagmittag treffen sich nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur die zuständigen Fachminister der Koalition mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) im Kanzleramt. Am Montagabend ist dann ein Koalitionsausschuss geplant.

Bisher ist unklar, ob es am Freitag bereits eine abschließende Einigung geben könnte. Teilnehmer des Treffens sind neben Merkel die Minister Andreas Scheuer (CSU/Verkehr), Olaf Scholz (SPD/Finanzen), Peter Altmaier (CDU/Wirtschaft) und Svenja Schulze (SPD/Umwelt).

Regierung und Autoindustrie arbeiten derzeit an einem neuen Paket für bessere Luft in den Städten. Ziel ist es, Fahrverbote für Dieselwagen in Großstädten zu verhindern. Dabei geht es um ein Rückkaufprogramm, Umtauschprämien und technische Umbauten an den Motoren.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Neuseeland: Christchurch-Attentäter bekennt sich überraschend schuldig
Neuseeland: Christchurch-Attentäter bekennt sich überraschend schuldig
Mehr als 27.700 Corona-Infizierte in Deutschland
Mehr als 27.700 Corona-Infizierte in Deutschland
Erster Corona-Test bei Kanzlerin Merkel negativ
Erster Corona-Test bei Kanzlerin Merkel negativ
Corona-Verdacht: Telefonische Krankschreibung länger möglich
Corona-Verdacht: Telefonische Krankschreibung länger möglich

Kommentare