Umfrage

Sonntagstrend: SPD sieben Prozentpunkte hinter CDU/CSU

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU, r) im Gespräch mit Martin Schulz. Foto: Olivier Hoslet/Archiv
+
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU, r) im Gespräch mit Martin Schulz. Foto: Olivier Hoslet/Archiv

Berlin (dpa) - Die SPD liegt einer Umfrage zufolge in der bundesweiten Wählergunst sieben Prozentpunkte hinter der Union.

Im jüngsten Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut Emnid wöchentlich für die "Bild am Sonntag" erhebt, kommt die SPD auf 29 Prozent, das sind zwei Prozentpunkte weniger als in der Vorwoche. CDU/CSU erreichen unverändert 36 Prozent. Unverändert schneiden auch Linke und AfD (beide 9 Prozent) ab. Die Grünen können sich um einen Prozentpunkt auf 7 Prozent verbessern. Auch die FDP macht einen Prozentpunkt gut und liegt bei 6 Prozent.

Für den Sonntagstrend hat Emnid zwischen dem 20. und 26. April 2439 repräsentativ ausgewählte Personen befragt.

Übersicht Emnid-Umfragen bei wahlrecht.de

Gesamtübersicht Umfragen bei wahlrecht.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Russland-Affäre: Vorwürfe gegen früheren Trump-Mitarbeiter Michael Flynn fallengelassen
Russland-Affäre: Vorwürfe gegen früheren Trump-Mitarbeiter Michael Flynn fallengelassen
Kindesmissbrauch: Unionspolitiker fordert weitere Maßnahmen
Kindesmissbrauch: Unionspolitiker fordert weitere Maßnahmen
US-Zoll beschlagnahmt Ware aus chinesischer Zwangsarbeit
US-Zoll beschlagnahmt Ware aus chinesischer Zwangsarbeit
Nach versuchter Tötung bei Stuttgarter Corona-Demo: Polizei durchsucht Wohnungen in 7 Städten
Nach versuchter Tötung bei Stuttgarter Corona-Demo: Polizei durchsucht Wohnungen in 7 Städten

Kommentare