Sachsen-Anhalt

Minister Möllring in schweren Unfall verwickelt

+
Das Wrack des Dienstwagens (r) von Sachsen-Anhalts Wirtschaftsminister Hartmut Möllring (CDU) steht am Donnerstag nach einem Unfall auf der Landstraße 57 zwischen Zerbst und Dobritz (Sachsen-Anhalt).

Magdeburg - Sachsen-Anhalts Wirtschaftsminister Möllring (CDU) ist mit seinem Dienstwagen in einen schweren Unfall verwickelt worden.

Sachsen-Anhalts Wirtschaftsminister Hartmut Möllring (CDU)

Das Auto von Sachsen-Anhalts Wirtschaftsminister Hartmut Möllring (CDU) hat am Donnerstag einen Unfall gehabt. Eine Frau und ein Mann wurden dabei schwer verletzt. Der Minister und sein Fahrer seien mit leichten Verletzungen davongekommen, teilte die Polizei in Dessau-Roßlau mit. An dem Unfall auf der Landstraße 57 zwischen Zerbst und Dobritz seien insgesamt drei Fahrzeuge beteiligt gewesen. Der schwer verletzte Mann habe nach ersten Informationen von Helfern aus seinem Wagen befreit werden müssen, sagte Polizeisprecher Ralf Moritz. Er machte zunächst keine Angaben zum Unfallhergang.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Versicherungen schätzen: So hoch ist der Schaden der G20-Krawalle
Versicherungen schätzen: So hoch ist der Schaden der G20-Krawalle
Ticker zum NSU-Prozess: Plädoyer wird um eine Woche vertagt
Ticker zum NSU-Prozess: Plädoyer wird um eine Woche vertagt
Mindestens 26 Tote bei Autobomben-Explosion in Kabul
Mindestens 26 Tote bei Autobomben-Explosion in Kabul
Verfassungsgericht: Gefährder dürfen abgeschoben werden
Verfassungsgericht: Gefährder dürfen abgeschoben werden
Ankara: Beziehungen zu Deutschland nicht auf Basis von "Drohungen" möglich
Ankara: Beziehungen zu Deutschland nicht auf Basis von "Drohungen" möglich