Papst Franziskus besucht Europaparlament

+
Papst Franziskus wird das Europaparlament besuchen.

Rom - Hoher Besuch im Europaparlament: Im kommenden November wird Papst Franziskus erwartet. Das Oberhaupt der katholischen Kirche will sich mit einer Rede an die Parlamentarier wenden.

Papst Franziskus besucht im November das Europaparlament in Straßburg. Das Oberhaupt der katholischen Kirche werde am 25. November nach Frankreich reisen, bestätigte Vatikan-Sprecher Federico Lombardi am Donnerstag. Der Argentinier will sich bei seinem Besuch mit einer Rede an die Parlamentarier wenden.

EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) hatte den Papst laut Radio Vatikan bereits im Oktober nach Straßburg eingeladen. Es wird die fünfte Auslandsreise des 77-Jährigen seit seinem Amtsantritt im März vergangenen Jahres. Bisher hatte Papst Johannes Paul II. als einziger Pontifex 1988 das Europaparlament besucht.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Verhafteter Salafist plante Bombenanschlag auf Polizei
Verhafteter Salafist plante Bombenanschlag auf Polizei
Salafisten-Festnahmen: Wie groß war die Terrorgefahr wirklich?
Salafisten-Festnahmen: Wie groß war die Terrorgefahr wirklich?
Deutschlandtrend: SPD erstmals seit 2006 wieder vor der Union
Deutschlandtrend: SPD erstmals seit 2006 wieder vor der Union
U-Ausschuss: Merkel will an Geheimdienst-Kooperation mit USA festhalten
U-Ausschuss: Merkel will an Geheimdienst-Kooperation mit USA festhalten
Kabinett beschließt schärfere Regeln für Abschiebungen
Kabinett beschließt schärfere Regeln für Abschiebungen