US-Präsident ist Ende April in Hannover

Obama-Besuch: Anwohner sollen nicht aus Fenstern winken

+
US-Präsident Barack Obama wird Ende April Hannover besuchen und die Messe eröffnen.

Hannover - Während des Hannover-Besuchs von US-Präsident Barack Obama am 24. April muss die Bevölkerung sich teils auf erhebliche Sicherheitsvorkehrungen einstellen.

Für den Moment, in dem der US-Präsident mit seiner Kolonne und Staatsgästen zum Congress Centrum und zurück fährt, rät die Polizei Anwohnern, sich von den Fenstern fernzuhalten. Dies sei nötig, um Irritationen mit den Sicherheitskräften und eine mögliche Überprüfung der Wohnung zu vermeiden, teilten die Sicherheitskräfte am Montag mit.

Die Sicherheitsvorkehrungen betreffen vor allem das Zooviertel rund um das Congress Centrum. Dort will Obama gemeinsam mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) die Hannover Messe eröffnen, deren Partnerland in diesem Jahr die USA sind.

Das sind die reichsten Staatschefs der Welt

Dilma Rousseff: 110 000 €Titel: Präsidentin von Brasilien Jahresgehalt: 110 000 Euro Geschätztes Vermögen: unbekannt. Sie wuchs in wohlhabenen Verhältnissen auf. Rousseff musste sich als Aufsichtsratsvorsitzende der Ölfirma Petro­bras gegen erbitterte Korruptionsvorwürfe wehren, allerdings sollen die Öl-Millionen auf das Parteikonto geflossen sein. © dpa
Matteo Renzi: 115 000 €Titel: Ministerpräsident von Italien Jahresgehalt: 115 000 Euro Geschätztes Vermögen: unbekannt, aber im Jahr 1994 hat er mal umgerechnet 42 000 Mark im Glücksrad gewonnen, vielleicht hat er das Geld ja damals gut an­gelegt. © dpa
Wladimir Putin: 125 000 €Titel: Präsident der Russischen Föderation Jahresgehalt: 125 000 Euro Geschätztes Vermögen: unglaubliche 35 Milliarden Euro! Putin ist an mehreren Gas- und Ölfirmen beteiligt, er besitzt 20 Häuser und Paläste, 15 Hubschrauber und 43 Flugzeuge. Sein Geld soll auf geheimen Konten im Ausland liegen. © dpa
Francois Hollande: 178 000 €Titel: Staatspräsident der französischen Republik Jahresgehalt: 178 000 Euro Geschätztes Vermögen: 1,5 Millionen Euro. Er besitzt im Immobilien im Wert von 1,2 Millionen Euro, Möbel für 15 000 Euro und eine bescheidene Lebensversicherung für 10 000 Euro. © dpa
Shinzo Abe: 186 000 €Titel: Premierminister von Japan Jahresgehalt: 186 000 Euro. Geschätztes Vermögen: über neun Millionen Euro. Abe entstammt einer wohlhabenen Politikerfamilie. © dpa
David Cameron: 197 000 €Titel: Premierminister von Großbritannien Jahresgehalt: 197 000 Euro Geschätztes Vermögen: 5,2 Millionen Euro. Sein Vermögen beruht auf dem Besitz mehrerer Immobilien, außerdem hat er reich geerbt. © dpa
Jacob Zuma: 206 000 €Titel: Staatspräsident von Süd­afrikaJahresgehalt: 206000 EuroGeschätztes Vermögen: unbekannt. Zuma ist offensichtlich sehr reich, er hat mehrere Häuser, besitzt Ländereien und hat fünf Ehefrauen und 20 Kinder. Es gibt viele Korruptionsvorwürfe gegen ihn. © picture-alliance/ dpa
Angela Merkel: 215 000 €Titel: Bundeskanzlerin von DeutschlandJahresgehalt: 215 000 €Geschätztes Vermögen: Drei Millionen Euro.Die Summe ist eine grobe Schätzung, die das Einkommen in ihrer politischen Karriere und ihren bescheidenen Lebensstil zugrunde legt. © dpa
Stephen Harper: 238 000 €Titel: Premierminister von KanadaJahresgehalt: 238 000 EuroGeschätztes Vermögen: unbekannt, vermutlich mehrere Millionen. In Kanada wird kontrovers diskutiert, ob Politiker zu viel verdienen. Zusätzlich zum Einkommen gibt es eine hohe steuerfreie Pauschale sowie kostenlose Zug- und Flugtickets. © dpa
Barack Obama: 367 000 €Titel: Präsident der Vereinigten Staaten von AmerikaJahresgehalt: 367 000 EuroGeschätztes Vermögen: 10,2 Millionen Euro, die der politische Top-Verdiener nicht nur durch sein Gehalt sondern vor allem durch den Verkauf von Büchern (z. B. Dreams of my Father) angespart hat. © dpa

dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Deutsches Todesopfer bei Anschlag in Kabul: Neue Details bekannt

Deutsches Todesopfer bei Anschlag in Kabul: Neue Details bekannt

Nordkorea-Fotos zeigen immer ein bestimmtes Detail - es ist überlebenswichtig

Nordkorea-Fotos zeigen immer ein bestimmtes Detail - es ist überlebenswichtig

“Einen Zehner gegen die GroKo“: Jusos planen bundesweite Kampagne

“Einen Zehner gegen die GroKo“: Jusos planen bundesweite Kampagne

Umfrage-Schock für Schulz und SPD

Umfrage-Schock für Schulz und SPD

Heftiger Schmuggel-Vorwurf gegen Scheuer: CSU-General schießt zurück

Heftiger Schmuggel-Vorwurf gegen Scheuer: CSU-General schießt zurück

Kommentare