Gast auf Wirtschaftskonferenz

Möglicher US-Präsidentschaftskandidat Jeb Bush in Berlin

+
Gelingt ihm das Weiße-Haus-Triple für die Bush-Familie? Jeb Bush, republikanischer Präsidentschaftsbewerber in spe, wird bei seinem Berlin-Besuch der rote Teppich ausgerollt.

Berlin - Der mögliche US-Präsidentschaftskandidat Jeb Bush wird heute bei einer großen Wirtschaftskonferenz in Berlin erwartet.

Der Republikaner und Ex-Gouverneur von Florida, dessen Bewerbung für das Weiße Haus in Kürze offiziell bekanntgegeben werden soll, will eine Rede zu außen- und wirtschaftspolitischen Themen halten. Veranstalter ist der CDU-nahe Wirtschaftsrat.

Bush will sich auch mit Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) und Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) treffen. Am Rande des Kongresses könnte es zudem zu einer Begegnung mit Kanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel kommen. Kritik, Berlin mische sich so indirekt in den aufziehenden US-Vorwahlkampf ein, hatte die Bundesregierung zurückgewiesen.

Jeb Bush

Programm CDU-Wirtschaftsrat mit Bush

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Merkel trifft Trump: Vier große Aufreger im Netz
Merkel trifft Trump: Vier große Aufreger im Netz
Gauck mit Großem Zapfenstreich verabschiedet
Gauck mit Großem Zapfenstreich verabschiedet
Dieser Abgeordnete wird als Held von London gefeiert
Dieser Abgeordnete wird als Held von London gefeiert
Türkischer Außenminister erwartet „Religionskriege“, Erdogan einen „Kreuzzug“
Türkischer Außenminister erwartet „Religionskriege“, Erdogan einen „Kreuzzug“
Vater des Orly-Angreifers: „Mein Sohn war kein Terrorist“
Vater des Orly-Angreifers: „Mein Sohn war kein Terrorist“