Eilmeldung

Wegen „Huawei-Leck“? May entlässt britischen Verteidigungsminister

May entlässt britischen Verteidigungsminister Williamson
+
Von May entlassen: britischer Verteidigungsminister Williamson.

Theresa May hat ihren Verteidigungsminister entlassen. Offenbar hat er Geheiminformationen über einen Huawei-Auftrag an Medien herausgegeben.

London - Die britische Premierministerin Theresa May hat ihren Verteidigungsminister Gavin Williamson entlassen. Das bestätigte ein britischer Regierungssprecher am Mittwoch auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. Offenbar wegen des Lecks zum Auftrags an Huawei, wie die AFP berichtet.

Williamson sei mitverantwortlich für ein Leck, durch das die Entscheidung der britischen Regierung bekannt wurde, den chinesischen Technologiekonzern Huawei unter Bedingungen am 5G-Netzausbau im Vereinigten Königreich zu beteiligen, teilte Downing Street am Mittwochabend mit. Dies habe eine Untersuchung ergeben.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Schwere Verluste für Russland – Marine zerstört Depots und tötet 37 Soldaten
Schwere Verluste für Russland – Marine zerstört Depots und tötet 37 Soldaten
Schwere Verluste für Russland – Marine zerstört Depots und tötet 37 Soldaten
Italien-Wahl: „Schande“ und „Ursula out“ – Salvini bei Protest vor EU-Gebäude
Italien-Wahl: „Schande“ und „Ursula out“ – Salvini bei Protest vor EU-Gebäude
Italien-Wahl: „Schande“ und „Ursula out“ – Salvini bei Protest vor EU-Gebäude
Ukraine-Krieg: Wut auf Teilmobilmachung – „Wir sind kein Kanonenfutter!“
Ukraine-Krieg: Wut auf Teilmobilmachung – „Wir sind kein Kanonenfutter!“
Ukraine-Krieg: Wut auf Teilmobilmachung – „Wir sind kein Kanonenfutter!“
Putin entlässt Schoigus Vize - und setzt nun auf „Schlächter von Mariupol“
Putin entlässt Schoigus Vize - und setzt nun auf „Schlächter von Mariupol“
Putin entlässt Schoigus Vize - und setzt nun auf „Schlächter von Mariupol“

Kommentare