Insgesamt sollen es nun 50.000 sein

Von der Leyen stockt Zahl der Berufssoldaten auf

Berlin - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) will die Anzahl der Berufssoldaten in der Bundeswehr um 5000 erhöhen.

Ein Ministeriumssprecher bestätigte am Samstag in Berlin einen entsprechenden Bericht des Nachrichtenmagazins „Der Spiegel“, das sich auf ein Schreiben des Ministeriums an den Verteidigungsausschuss beruft. Vor allem technisch versierte Fachkräfte sollten länger an die Truppe gebunden werden, heißt es darin. Den Betroffenen werde eine dauerhafte Perspektive gegeben, erläuterte der Sprecher. An der Truppenstärke von 185.000 Soldaten solle sich nichts ändern. Mit dem Schritt werde der Anteil der Berufssoldaten nun auf 50.000 erhöht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Meistgelesen

Diese Parteien treten heute bei der Bundestagswahl 2017 an
Diese Parteien treten heute bei der Bundestagswahl 2017 an
Brexit: London bietet angeblich 20 Milliarden Euro
Brexit: London bietet angeblich 20 Milliarden Euro
Alice Weidel: Wer ist ihre Frau Sarah Bossard?
Alice Weidel: Wer ist ihre Frau Sarah Bossard?
Kim bezeichnet Trump als „dementen US-Greis“ - der kontert auf Twitter
Kim bezeichnet Trump als „dementen US-Greis“ - der kontert auf Twitter
ZDF-„Politbarometer“: SPD sackt weiter ab, AfD auf Platz drei
ZDF-„Politbarometer“: SPD sackt weiter ab, AfD auf Platz drei