Keine Ambition auf Kanzleramt

Gesine Schwan bereit für SPD-Führungsposition

+
Gesine Schwan, ehemalige Kandidatin für das Amt der Bundespräsidentin, ist für eine Rolle in der neuen SPD-Spitze bereit. Foto: Karlheinz Schindler

Berlin (dpa) - Gesine Schwan, ehemalige Kandidatin für das Amt der Bundespräsidentin, ist für eine Rolle in der neuen SPD-Spitze bereit.

"Ich will der SPD gerne helfen. Und ich traue mir auch zu, dazu beizutragen, dass das Bild der Partei in der Öffentlichkeit positiver wird, als das im Moment der Fall ist", sagt Schwan dem Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" auf die Frage, ob sie selbst für den Parteivorsitz kandidieren werde. "Ich habe keinerlei Karriereambitionen, will also nicht Kanzlerin werden oder sonst etwas."

Das erleichtere es vielleicht, wieder Vertrauen für die SPD zu schaffen. Die SPD müsse genau prüfen, wer an welcher Stelle Verantwortung übernehmen könne. Sie wolle einen grundlegend neuen Stil.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Jersey City: Sechs Tote bei Schießerei - Die Behörden gehen jetzt von Terrorismus aus
Jersey City: Sechs Tote bei Schießerei - Die Behörden gehen jetzt von Terrorismus aus
Terror auf der London Bridge: Held korrigiert Narwalzahn-Gerücht - Johnson fordert härtere Strafen
Terror auf der London Bridge: Held korrigiert Narwalzahn-Gerücht - Johnson fordert härtere Strafen
Brisantes Video: Regierungschefs lästern bei Nato-Gipfel offenbar über Trump - der reagiert erbost
Brisantes Video: Regierungschefs lästern bei Nato-Gipfel offenbar über Trump - der reagiert erbost
Böhmermann poltert derb im Streit um Greta Thunberg: „Endlich Dieter Nuhr die Fresse polieren“
Böhmermann poltert derb im Streit um Greta Thunberg: „Endlich Dieter Nuhr die Fresse polieren“

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren