Islamischer Staat wohl verantwortlich

Geiselnahme in französischem Supermarkt: Die Bilder

Geiselnahme bei Carcassonne.
1 von 17
Geiselnahme bei Carcassonne.
Super U Supermarkt in Trebes.
2 von 17
Super U Supermarkt in Trebes.
Geiselnahme bei Carcassonne.
3 von 17
Geiselnahme bei Carcassonne.
Geiselnahme bei Carcassonne.
4 von 17
Geiselnahme bei Carcassonne.
Geiselnahme bei Carcassonne.
5 von 17
Geiselnahme bei Carcassonne.
Geiselnahme bei Carcassonne.
6 von 17
Geiselnahme bei Carcassonne.
Geiselnahme bei Carcassonne.
7 von 17
Geiselnahme bei Carcassonne.
Geiselnahme bei Carcassonne.
8 von 17
Geiselnahme bei Carcassonne.
Geiselnahme bei Carcassonne.
9 von 17
Geiselnahme bei Carcassonne.

Bei der Geiselnahme in einem Supermarkt in Südfrankreich sind zwei Menschen getötet worden, mehrere wurden verletzt. Der Täter bekannte sich zum Islamischen Staat.

Meistgelesen

Steve Bannon will mit neuer "Bewegung" ins EU-Parlament - die Hintergründe
Steve Bannon will mit neuer "Bewegung" ins EU-Parlament - die Hintergründe
Seehofer im Asylstreit auch in der CSU in der Kritik - Bayern-SPD ehrt „Lifeline“-Kapitän
Seehofer im Asylstreit auch in der CSU in der Kritik - Bayern-SPD ehrt „Lifeline“-Kapitän
Heimliche Botschaften: So raffiniert setzte die Queen Seitenhiebe gegen Trump
Heimliche Botschaften: So raffiniert setzte die Queen Seitenhiebe gegen Trump
Twitter-Schock für Trump: Warum dem US-Präsidenten plötzlich die Follower ausgehen
Twitter-Schock für Trump: Warum dem US-Präsidenten plötzlich die Follower ausgehen
NSU-Urteil: Experte zweifelt bei entscheidender Frage
NSU-Urteil: Experte zweifelt bei entscheidender Frage

Das könnte Sie auch interessieren