Gedenken in Dresden: Die Bilder

1 von 23
Tausende Menschen haben am Freitag in Dresden der Bombardierung der Stadt vor 70 Jahren gedacht. Am Abend versammelten sich viele zu einer Menschenkette für Frieden, Toleranz und Versöhnung.
2 von 23
Tausende Menschen haben am Freitag in Dresden der Bombardierung der Stadt vor 70 Jahren gedacht. Am Abend versammelten sich viele zu einer Menschenkette für Frieden, Toleranz und Versöhnung.
3 von 23
Tausende Menschen haben am Freitag in Dresden der Bombardierung der Stadt vor 70 Jahren gedacht. Am Abend versammelten sich viele zu einer Menschenkette für Frieden, Toleranz und Versöhnung.
4 von 23
Tausende Menschen haben am Freitag in Dresden der Bombardierung der Stadt vor 70 Jahren gedacht. Am Abend versammelten sich viele zu einer Menschenkette für Frieden, Toleranz und Versöhnung.
5 von 23
Tausende Menschen haben am Freitag in Dresden der Bombardierung der Stadt vor 70 Jahren gedacht. Am Abend versammelten sich viele zu einer Menschenkette für Frieden, Toleranz und Versöhnung.
6 von 23
Tausende Menschen haben am Freitag in Dresden der Bombardierung der Stadt vor 70 Jahren gedacht. Am Abend versammelten sich viele zu einer Menschenkette für Frieden, Toleranz und Versöhnung.
7 von 23
Tausende Menschen haben am Freitag in Dresden der Bombardierung der Stadt vor 70 Jahren gedacht. Am Abend versammelten sich viele zu einer Menschenkette für Frieden, Toleranz und Versöhnung.
8 von 23
Tausende Menschen haben am Freitag in Dresden der Bombardierung der Stadt vor 70 Jahren gedacht. Am Abend versammelten sich viele zu einer Menschenkette für Frieden, Toleranz und Versöhnung.
9 von 23
Tausende Menschen haben am Freitag in Dresden der Bombardierung der Stadt vor 70 Jahren gedacht. Am Abend versammelten sich viele zu einer Menschenkette für Frieden, Toleranz und Versöhnung.

Dresden - Gedenken und Mahnung in Dresden: Tausende Menschen haben am Freitag an die Zerstörung der Stadt vor 70 Jahren erinnert - und angesichts der anti-islamischen Pegida-Demonstrationen ein Signal der Toleranz gesetzt. Die Bilder der bewegenden Gedenkfeier.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Meistgelesen

Brexit: London bietet angeblich 20 Milliarden Euro
Brexit: London bietet angeblich 20 Milliarden Euro
Alice Weidel: Wer ist ihre Frau Sarah Bossard?
Alice Weidel: Wer ist ihre Frau Sarah Bossard?
Hillary Clinton bekämpfte Depressionen nach der US-Wahl mit Weißwein
Hillary Clinton bekämpfte Depressionen nach der US-Wahl mit Weißwein
„Mehr Vergewaltigungen durch Zuwanderer“? Das sagt Merkel dazu
„Mehr Vergewaltigungen durch Zuwanderer“? Das sagt Merkel dazu
Früherer Vertrauter: Unglaubliche Behauptung über Trump
Früherer Vertrauter: Unglaubliche Behauptung über Trump