Zahlen steigen weiter

So schlimm ist die Lage in Mazedonien

1 von 45
In der Nähe der südmazedonischen Stadt Gevgelija warten Flüchtlinge darauf das Land von Griechenland aus zu betreten. Mazedonische Sicherheitskräfte versuchen den Grenzübertritt zu verhindern. Seit Sonntag spitzt sich die Lage in Mazedonien immer weiter zu.
2 von 45
In der Nähe der südmazedonischen Stadt Gevgelija warten Flüchtlinge darauf das Land von Griechenland aus zu betreten. Mazedonische Sicherheitskräfte versuchen den Grenzübertritt zu verhindern. Seit Sonntag spitzt sich die Lage in Mazedonien immer weiter zu.
3 von 45
In der Nähe der südmazedonischen Stadt Gevgelija warten Flüchtlinge darauf das Land von Griechenland aus zu betreten. Mazedonische Sicherheitskräfte versuchen den Grenzübertritt zu verhindern. Seit Sonntag spitzt sich die Lage in Mazedonien immer weiter zu.
4 von 45
In der Nähe der südmazedonischen Stadt Gevgelija warten Flüchtlinge darauf das Land von Griechenland aus zu betreten. Mazedonische Sicherheitskräfte versuchen den Grenzübertritt zu verhindern. Seit Sonntag spitzt sich die Lage in Mazedonien immer weiter zu.
5 von 45
In der Nähe der südmazedonischen Stadt Gevgelija warten Flüchtlinge darauf das Land von Griechenland aus zu betreten. Mazedonische Sicherheitskräfte versuchen den Grenzübertritt zu verhindern. Seit Sonntag spitzt sich die Lage in Mazedonien immer weiter zu.
6 von 45
In der Nähe der südmazedonischen Stadt Gevgelija warten Flüchtlinge darauf das Land von Griechenland aus zu betreten. Mazedonische Sicherheitskräfte versuchen den Grenzübertritt zu verhindern. Seit Sonntag spitzt sich die Lage in Mazedonien immer weiter zu.
7 von 45
In der Nähe der südmazedonischen Stadt Gevgelija warten Flüchtlinge darauf das Land von Griechenland aus zu betreten. Mazedonische Sicherheitskräfte versuchen den Grenzübertritt zu verhindern. Seit Sonntag spitzt sich die Lage in Mazedonien immer weiter zu.
8 von 45
In der Nähe der südmazedonischen Stadt Gevgelija warten Flüchtlinge darauf das Land von Griechenland aus zu betreten. Mazedonische Sicherheitskräfte versuchen den Grenzübertritt zu verhindern. Seit Sonntag spitzt sich die Lage in Mazedonien immer weiter zu.
9 von 45
In der Nähe der südmazedonischen Stadt Gevgelija warten Flüchtlinge darauf das Land von Griechenland aus zu betreten. Mazedonische Sicherheitskräfte versuchen den Grenzübertritt zu verhindern. Seit Sonntag spitzt sich die Lage in Mazedonien immer weiter zu.
10 von 45
In der Nähe der südmazedonischen Stadt Gevgelija warten Flüchtlinge darauf das Land von Griechenland aus zu betreten. Mazedonische Sicherheitskräfte versuchen den Grenzübertritt zu verhindern. Seit Sonntag spitzt sich die Lage in Mazedonien immer weiter zu.

Gevgelija - Die Flüchtlingskrise in Mazedonien hat ihren vorläufigen Höhepunkt erreicht: Die Regierung hat den Ausnahmezustand ausgerufen.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Nato: Berlin ist in Reichweite von neuer russischer Rakete
Nato: Berlin ist in Reichweite von neuer russischer Rakete
CDU-Vorsitz: Spahn grenzt sich offensiv von Mitbewerbern ab
CDU-Vorsitz: Spahn grenzt sich offensiv von Mitbewerbern ab
Die SPD und das Unwort: "Bürgergeld" statt Hartz IV?
Die SPD und das Unwort: "Bürgergeld" statt Hartz IV?
Nordkorea-Fotos zeigen immer ein bestimmtes Detail - es ist überlebenswichtig
Nordkorea-Fotos zeigen immer ein bestimmtes Detail - es ist überlebenswichtig
Bafög soll deutlich steigen
Bafög soll deutlich steigen

Das könnte Sie auch interessieren