"Es gibt keinen besseren"

FDP-Chef Lindner gegen neuen Parteinamen

+
Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner.

Berlin - Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner hat Überlegungen in den eigenen Reihen zu einer Umbenennung der Partei eine Absage erteilt.

„Die FDP wird weiter FDP heißen in der Zukunft“, sagte Lindner am Donnerstag in Berlin auf dem Wirtschaftstag der CDU. Die FDP verbinde Marktwirtschaft mit moderner Gesellschaftspolitik. „Die FDP bleibt die FDP“, bekräftigte Lindner. Sie sei „keine Sache für Beckenrandschwimmer“, werde kantig und prinzipienfest bleiben und sich nicht dem Zeitgeist hingeben: „Freie Demokratische Partei - es gibt keinen besseren Namen für das, was gegenwärtig fehlt in Deutschland.“

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Kramp-Karrenbauer schwerer verletzt als angenommen
Kramp-Karrenbauer schwerer verletzt als angenommen
Kurz bei „Maischberger“: Auf eine Frage findet Österreichs Kanzler keine Antwort
Kurz bei „Maischberger“: Auf eine Frage findet Österreichs Kanzler keine Antwort
Diese SPD-Frau erklärt GroKo-Ablehnung mit verblüffendem Grund
Diese SPD-Frau erklärt GroKo-Ablehnung mit verblüffendem Grund
Heftiger Schmuggel-Vorwurf gegen Scheuer: CSU-General schießt zurück
Heftiger Schmuggel-Vorwurf gegen Scheuer: CSU-General schießt zurück
Zuwanderung, Steuern, Rente: Das sind die Sondierungs-Ergebnisse
Zuwanderung, Steuern, Rente: Das sind die Sondierungs-Ergebnisse