Bombenalarm im Weißen Haus: Konferenz unterbrochen

1 von 20
Wegen einer Bombendrohung mussten am Dienstag Teile des Weißen Hauses in Washington evakuiert werden. Eine Pressekonferenz wurde zeitweise unterbrochen, Spürhunde wurden eingesetzt.
2 von 20
Wegen einer Bombendrohung mussten am Dienstag Teile des Weißen Hauses in Washington evakuiert werden. Eine Pressekonferenz wurde zeitweise unterbrochen, Spürhunde wurden eingesetzt.
3 von 20
Wegen einer Bombendrohung mussten am Dienstag Teile des Weißen Hauses in Washington evakuiert werden. Eine Pressekonferenz wurde zeitweise unterbrochen, Spürhunde wurden eingesetzt.
4 von 20
Wegen einer Bombendrohung mussten am Dienstag Teile des Weißen Hauses in Washington evakuiert werden. Eine Pressekonferenz wurde zeitweise unterbrochen, Spürhunde wurden eingesetzt.
5 von 20
Wegen einer Bombendrohung mussten am Dienstag Teile des Weißen Hauses in Washington evakuiert werden. Eine Pressekonferenz wurde zeitweise unterbrochen, Spürhunde wurden eingesetzt.
6 von 20
Wegen einer Bombendrohung mussten am Dienstag Teile des Weißen Hauses in Washington evakuiert werden. Eine Pressekonferenz wurde zeitweise unterbrochen, Spürhunde wurden eingesetzt.
7 von 20
Wegen einer Bombendrohung mussten am Dienstag Teile des Weißen Hauses in Washington evakuiert werden. Eine Pressekonferenz wurde zeitweise unterbrochen, Spürhunde wurden eingesetzt.
8 von 20
Wegen einer Bombendrohung mussten am Dienstag Teile des Weißen Hauses in Washington evakuiert werden. Eine Pressekonferenz wurde zeitweise unterbrochen, Spürhunde wurden eingesetzt.
9 von 20
Wegen einer Bombendrohung mussten am Dienstag Teile des Weißen Hauses in Washington evakuiert werden. Eine Pressekonferenz wurde zeitweise unterbrochen, Spürhunde wurden eingesetzt.

Wegen einer Bombendrohung mussten am Dienstag Teile des Weißen Hauses in Washington evakuiert werden. Eine Pressekonferenz wurde zeitweise unterbrochen, Spürhunde wurden eingesetzt.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Nach der verlorenen Brexit-Abstimmung - was passiert jetzt?
Nach der verlorenen Brexit-Abstimmung - was passiert jetzt?
Erneut Drohfax mit Absender "NSU 2.0" aufgetaucht
Erneut Drohfax mit Absender "NSU 2.0" aufgetaucht
UN erkennen saudische Frau als Flüchtling an
UN erkennen saudische Frau als Flüchtling an
Blockierte Schiffe vor Malta - Seehofer: Deutschland bereit zur Aufnahme von 60 Bootsflüchtlingen
Blockierte Schiffe vor Malta - Seehofer: Deutschland bereit zur Aufnahme von 60 Bootsflüchtlingen
Anschlag auf Polizeischule: Mindestens acht Tote und zehn Verletzte
Anschlag auf Polizeischule: Mindestens acht Tote und zehn Verletzte

Das könnte Sie auch interessieren