Bilder: Norbert Blüm übernachtet bei Flüchtlingen in Idomeni

Norbert Blüm Idomeni
1 von 12
Norbert Blüm (CDU) hat eine Nacht bei den Flüchtlingen in Idomeni verbracht.
Norbert Blüm Idomeni
2 von 12
Norbert Blüm (CDU) hat eine Nacht bei den Flüchtlingen in Idomeni verbracht.
Norbert Blüm Idomeni
3 von 12
Norbert Blüm (CDU) hat eine Nacht bei den Flüchtlingen in Idomeni verbracht.
Norbert Blüm Idomeni
4 von 12
Norbert Blüm (CDU) hat eine Nacht bei den Flüchtlingen in Idomeni verbracht.
Norbert Blüm Idomeni
5 von 12
Norbert Blüm (CDU) hat eine Nacht bei den Flüchtlingen in Idomeni verbracht.
Norbert Blüm Idomeni
6 von 12
Norbert Blüm (CDU) hat eine Nacht bei den Flüchtlingen in Idomeni verbracht.
Norbert Blüm Idomeni
7 von 12
Norbert Blüm (CDU) hat eine Nacht bei den Flüchtlingen in Idomeni verbracht.
Norbert Blüm Idomeni
8 von 12
Norbert Blüm (CDU) hat eine Nacht bei den Flüchtlingen in Idomeni verbracht.
Norbert Blüm Idomeni
9 von 12
Norbert Blüm (CDU) hat eine Nacht bei den Flüchtlingen in Idomeni verbracht.

Meistgelesen

Abstimmung über Sommerzeit beendet: Wann gibt es das Ergebnis zur Umfrage zur Zeitumstellung?
Abstimmung über Sommerzeit beendet: Wann gibt es das Ergebnis zur Umfrage zur Zeitumstellung?
14-Jährige wohl in Saturn-Notausgang vergewaltigt: Hätte der Täter abgeschoben werden müssen?
14-Jährige wohl in Saturn-Notausgang vergewaltigt: Hätte der Täter abgeschoben werden müssen?
Türkei-Krise spitzt sich zu: USA drohen mit weiteren Sanktionen - Telefon-Konferenz mit 4000 Investoren
Türkei-Krise spitzt sich zu: USA drohen mit weiteren Sanktionen - Telefon-Konferenz mit 4000 Investoren
NRW-Minister Stamp „zutiefst enttäuscht“ von Seehofer - Anwältin erwartet Sami A. bald in Deutschland zurück
NRW-Minister Stamp „zutiefst enttäuscht“ von Seehofer - Anwältin erwartet Sami A. bald in Deutschland zurück
Menschenrechtler alarmiert: Marokko deportiert hunderte Flüchtlinge
Menschenrechtler alarmiert: Marokko deportiert hunderte Flüchtlinge

Das könnte Sie auch interessieren