Stadtteil verwüstet

Bilder: Ausschreitungen während Legida-Demo in Leipzig

Legida, Leipzig, Hooligans
1 von 34
Hunderte rechte Hooligans haben am Rande von Legida-Demonstrationen am Montag einen ganzen Stadtteil in Leipzig verwüstet. Bilder aus Sachsen.
Legida, Leipzig, Hooligans
2 von 34
Hunderte rechte Hooligans haben am Rande von Legida-Demonstrationen am Montag einen ganzen Stadtteil in Leipzig verwüstet. Bilder aus Sachsen.
Legida, Leipzig, Hooligans
3 von 34
Hunderte rechte Hooligans haben am Rande von Legida-Demonstrationen am Montag einen ganzen Stadtteil in Leipzig verwüstet. Bilder aus Sachsen.
Legida, Leipzig, Hooligans
4 von 34
Hunderte rechte Hooligans haben am Rande von Legida-Demonstrationen am Montag einen ganzen Stadtteil in Leipzig verwüstet. Bilder aus Sachsen.
Legida, Leipzig, Hooligans
5 von 34
Hunderte rechte Hooligans haben am Rande von Legida-Demonstrationen am Montag einen ganzen Stadtteil in Leipzig verwüstet. Bilder aus Sachsen.
Legida, Leipzig, Hooligans
6 von 34
Hunderte rechte Hooligans haben am Rande von Legida-Demonstrationen am Montag einen ganzen Stadtteil in Leipzig verwüstet. Bilder aus Sachsen.
Legida, Leipzig, Hooligans
7 von 34
Hunderte rechte Hooligans haben am Rande von Legida-Demonstrationen am Montag einen ganzen Stadtteil in Leipzig verwüstet. Bilder aus Sachsen.
Legida, Leipzig, Hooligans
8 von 34
Hunderte rechte Hooligans haben am Rande von Legida-Demonstrationen am Montag einen ganzen Stadtteil in Leipzig verwüstet. Bilder aus Sachsen.
Legida, Leipzig, Hooligans
9 von 34
Hunderte rechte Hooligans haben am Rande von Legida-Demonstrationen am Montag einen ganzen Stadtteil in Leipzig verwüstet. Bilder aus Sachsen.
Legida, Leipzig, Hooligans
10 von 34
Hunderte rechte Hooligans haben am Rande von Legida-Demonstrationen am Montag einen ganzen Stadtteil in Leipzig verwüstet. Bilder aus Sachsen.

Hunderte rechte Hooligans haben am Rande von Legida-Demonstrationen am Montag einen ganzen Stadtteil in Leipzig verwüstet. Bilder aus Sachsen.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Leider erreichen uns zu diesem Thema so viele unangemessene, beleidigende oder justiziable Kommentare, dass eine gewissenhafte und faire Kontrolle nach den Regeln unserer Netiquette nicht mehr möglich ist.

Deshalb gibt es nur unter ausgewählten Beiträgen zu diesem Thema eine Kommentarmöglichkeit.

Sie können sich beispielsweise unter diesem Artikel zum Thema äußern.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Nato: Berlin ist in Reichweite von neuer russischer Rakete
Nato: Berlin ist in Reichweite von neuer russischer Rakete
CDU-Vorsitz: Spahn grenzt sich offensiv von Mitbewerbern ab
CDU-Vorsitz: Spahn grenzt sich offensiv von Mitbewerbern ab
Die SPD und das Unwort: "Bürgergeld" statt Hartz IV?
Die SPD und das Unwort: "Bürgergeld" statt Hartz IV?
Nordkorea-Fotos zeigen immer ein bestimmtes Detail - es ist überlebenswichtig
Nordkorea-Fotos zeigen immer ein bestimmtes Detail - es ist überlebenswichtig
Bafög soll deutlich steigen
Bafög soll deutlich steigen

Das könnte Sie auch interessieren