News-Ticker

Jamaika-Gespräche: Heute „Letzter Versuch“ für Einigung

Bei den Jamaika-Sondierungen soll es heute einen „letzten Versuch“ für eine Einigung geben. Alle aktuellen Informationen im News-Ticker.
Jamaika-Gespräche: Heute „Letzter Versuch“ für Einigung
Vergewaltigung bei der Bundeswehr: Zahl der gemeldeten Fälle stark gestiegen
Vergewaltigung bei der Bundeswehr: Zahl der gemeldeten Fälle stark gestiegen
Vergewaltigung bei der Bundeswehr: Zahl der gemeldeten Fälle stark gestiegen
Jamaika-Sondierer machen Fortschritte - hoher Einigungsdruck
Jamaika-Sondierer machen Fortschritte - hoher Einigungsdruck
Jamaika-Sondierer machen Fortschritte - hoher Einigungsdruck
Trump giftet gegen Clinton: „Größte Verliererin aller Zeiten“
Trump giftet gegen Clinton: „Größte Verliererin aller Zeiten“
Trump giftet gegen Clinton: „Größte Verliererin aller Zeiten“

Nach einem Monat

Jamaika-Sondierung: Trittin spricht von "Schmerzgrenze"

Eigentlich sollte der Sack schon in der Nacht zum Freitag zugemacht werden. Das misslang bekanntlich. Jetzt haben sich die Jamaika-Sondierer eine Frist bis Sonntagabend gesetzt. Doch ein Erfolg ist noch nicht garantiert.
Jamaika-Sondierung: Trittin spricht von "Schmerzgrenze"

Parteichef Schulz betont

SPD: Lieber Neuwahlen als Neuauflage der GroKo

Die SPD bleibt bei ihrem Nein zu einer großen Koalition. Und nimmt auch Neuwahlen in Kauf.
SPD: Lieber Neuwahlen als Neuauflage der GroKo

187 Verdachtsfälle

Mehr Fälle von sexuellen Übergriffen bei Bundeswehr gemeldet

Berlin (dpa) - In der Bundeswehr werden nach einem Medienbericht deutlich mehr Fälle von sexueller Belästigung und Vergewaltigung gemeldet als früher.
Mehr Fälle von sexuellen Übergriffen bei Bundeswehr gemeldet

44 Menschen an Bord

Signale von verschollenem U-Boot in Argentinien empfangen

Buenos Aires (dpa) - Die Hoffnung auf Rettung steigt: Von dem seit Mittwoch verschollenen argentinischen U-Boot ist offenbar über ein Satellitentelefon versucht worden, Verbindung mit Marinestützpunkten aufzunehmen.
Signale von verschollenem U-Boot in Argentinien empfangen

Partei wendet sich ab

Simbabwes Militär verhandelt mit Mugabe

Die Säulen von Präsident Mugabes Macht brechen Stück für Stück weg. Nach dem Militärputsch in Simbabwe will die Regierungspartei seinen Rücktritt fordern. Am Dienstag könnten ihn Abgeordnete abwählen.
Simbabwes Militär verhandelt mit Mugabe

USA liefern zu wenig

Austausch von Steuerdaten läuft noch nicht rund

Berlin (dpa) - Die USA beteiligen sich nach Angaben der OECD und des Bundesfinanzministeriums nicht im zugesagten Umfang am internationalen Austausch von Steuerdaten. Das berichtet die "Wirtschaftswoche".
Austausch von Steuerdaten läuft noch nicht rund

47 Prozent für Neuwahlen

Umfrage: Union und Grüne steigen in der Wählergunst

Große Koalition oder Neuwahlen - das will etwa die Hälfte aller Bundesbürger, falls es nicht zu einem Jamaika-Bündnis kommt. Doch die SPD bleibt bei ihrer Entscheidung, in die Opposition zu gehen.
Umfrage: Union und Grüne steigen in der Wählergunst

Twitter-Breitseiten

Trump: Hillary Clinton ist "größte Verliererin aller Zeiten"

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat seine unterlegene Wahlkampfgegnerin Hillary Clinton als "größte Verliererin aller Zeiten" bezeichnet.
Trump: Hillary Clinton ist "größte Verliererin aller Zeiten"

SPD-Fraktionschefin

Nahles wütend: Merkel verhinderte Reise zu EU-Sozialgipfel

Berlin (dpa) - Gerade hat Angela Merkel alle Hände voll zu tun, mit FDP und Grünen eine mögliche Jamaika-Koalition zu schmieden, da bekommt sie Ärger mit Noch-Partner SPD in der geschäftsführenden Bundesregierung.
Nahles wütend: Merkel verhinderte Reise zu EU-Sozialgipfel

Meistgelesen

CDU-Wirtschaftsrat gegen "Soli"-Teilabschaffung
CDU-Wirtschaftsrat gegen "Soli"-Teilabschaffung
SPD: Mit Jamaika droht Deutschland Stillstand
SPD: Mit Jamaika droht Deutschland Stillstand
Rajoy erstmals seit der Entmachtung Kataloniens in Barcelona
Rajoy erstmals seit der Entmachtung Kataloniens in Barcelona
Städte und Regionen betonen führende Rolle beim Klimaschutz
Städte und Regionen betonen führende Rolle beim Klimaschutz

Aus den anderen Ressorts

Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot

Im Alter von 77 Jahren ist Modedesigner Azzedine Alaïa gestorben. Der Tunesier hatte seinen Durchbruch in den 1980er Jahren gefeiert.
Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot

Kühnhackl verliert mit Pittsburgh - Greiss gewinnt erneut

Pittsburgh - Eishockey-Nationalspieler Tom Kühnhackl hat mit den Pittsburgh Penguins in der nordamerikanischen NHL den dritten Sieg in Serie verpasst.
Kühnhackl verliert mit Pittsburgh - Greiss gewinnt erneut