Beiden Opfern wurde starker Sog zum Verhängnis

Zwei Menschen ertrinken in der Donau

+

Munderkingen - Gleich zwei Menschen sind in der baden-württembergischen Kleinstadt Munderkingen in der Donau ertrunken.

Ein 46-Jähriger war am Samstagabend beim Schwimmen nahe der Wörthinsel untergegangen, wie ein Polizeisprecher am Sonntag sagte. An dieser Stelle hat der Fluss eine starke Sogwirkung.

Der 46-Jährige wurde tot im Wasser gefunden. Erst am Vortag war ein 35-Jähriger beim Schwimmen an der gleichen Stelle ums Leben gekommen. Die „Südwestpresse“ hatte zuvor darüber berichtet.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Unverschämt? Schilder dieses Burgerladens sorgen für Diskussionen
Unverschämt? Schilder dieses Burgerladens sorgen für Diskussionen
Pinguin aus Gehege in Mannheim gestohlen
Pinguin aus Gehege in Mannheim gestohlen
Mann will Spenden sammeln und stirbt bei Video-Marathon
Mann will Spenden sammeln und stirbt bei Video-Marathon
An diesem Tag kommt durchschnittlich der Frühling
An diesem Tag kommt durchschnittlich der Frühling
In Todesanzeige: Liz schickt Trump fiesen Abschiedsgruß
In Todesanzeige: Liz schickt Trump fiesen Abschiedsgruß