Schock in Großbritannien

Nach Doppelmord: Zwei 14-Jährige unter Tatverdacht

London - Am Freitag wurden eine 49 Jahre alte Frau und deren 13-jährige Tochter erstochen im englischen Lincolnshire aufgefunden. Sind die Täter zwei 14-jährige Jugendliche?

Zwei 14-jährige Jugendliche in Großbritannien stehen unter Verdacht, einen Doppelmord begangen zu haben. Nach Ermittlungen der Polizei in Lincolnshire sollen sie die beiden getötet haben, berichtete der Sender BBC am Sonntag. Die beiden Teenager, deren Geschlecht nicht bekannt ist, sollten in Kürze vor dem Haftrichter erscheinen.

Der genaue Tathergang und die Hintergründe des Verbrechens lagen zunächst im Dunkeln. Die Leichen waren bereits am Freitag entdeckt worden, laut Medienberichten wurden die Opfer erstochen. Die Frau habe bei der Essensausgabe in einer Grundschule geholfen, hieß es. 

In Großbritannien werden Jugendliche nicht selten zu langen Haftstrafen verurteilt; in Deutschland sieht das Jugendstrafrecht hingegen deutlich kürzere Haftstrafen vor als für Erwachsene.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Kommentare

Meistgelesen

Unverschämt? Schilder dieses Burgerladens sorgen für Diskussionen
Unverschämt? Schilder dieses Burgerladens sorgen für Diskussionen
In Todesanzeige: Liz schickt Trump fiesen Abschiedsgruß
In Todesanzeige: Liz schickt Trump fiesen Abschiedsgruß
Karnevals-Schock: Büttenredner stirbt auf der Bühne
Karnevals-Schock: Büttenredner stirbt auf der Bühne
Singen wir bald die DDR-Hymne mit dem Text des Deutschlandliedes?
Singen wir bald die DDR-Hymne mit dem Text des Deutschlandliedes?
Was eine Mutter auf diesem Zettel lesen musste, machte sie wütend
Was eine Mutter auf diesem Zettel lesen musste, machte sie wütend