Grausiger Verdacht

Vermisste Australierin von Krokodil getötet?

+
Eine vermisste Australierin könnte von einem Krokodil getötet worden sein (Symbolbild).

Im Falle einer vermissten Frau aus dem australischen Port Douglas hat die Polizei einen grausigen Verdacht. Die Dame könnte von einem Krokodil getötet worden sein.

Ein Krokodil könnte eine seit Tagen im Norden Australiens vermisste Frau getötet haben. Dies befürchtet die Polizei im Bundesstaat Queensland. Die 79-Jährige wird seit Dienstag aus einem Pflegeheim in der Nähe von Port Douglas vermisst. Die Frau litt an Demenz. Die Polizei fand in der Nähe eines Flusses Kleidung und einen Gehstock mit ihrem Namen.

Später seien auch menschliche Überreste entdeckt worden. Die Polizei bestätigte am Freitag, dass es sich dabei wahrscheinlich um die Vermisste handele, wartete aber noch auf weitere Untersuchungen der Gerichtsmediziner. „Wir vermuten nun, dass es eine Krokodil-Attacke gegeben hat“, sagte der Polizeibeamte Ed Lukin.

dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Riesige Hagelkörner, extremer Starkregen! Wetterchaos statt Sommer-Vibes

Riesige Hagelkörner, extremer Starkregen! Wetterchaos statt Sommer-Vibes

Hausaufgaben zu schwer: Verzweifelter Schüler (10) ruft Polizei

Hausaufgaben zu schwer: Verzweifelter Schüler (10) ruft Polizei

Auto schneidet Motorradfahrer böse - der hält sofort an. Was dann passiert, ist einfach irre

Auto schneidet Motorradfahrer böse - der hält sofort an. Was dann passiert, ist einfach irre

Suche nach seit zwölf Jahren vermisstem Mädchen: Warum reagierten die Hunde so seltsam?

Suche nach seit zwölf Jahren vermisstem Mädchen: Warum reagierten die Hunde so seltsam?

Mann lässt seine Hunde im Fahrzeug zurück - mit grausamem Ende

Mann lässt seine Hunde im Fahrzeug zurück - mit grausamem Ende

Kommentare