Im österreichischen Wörgl 

20-Jähriger auf der Straße erstochen - Mehrere Täter auf der Flucht 

+
Ein 20-Jähriger wurde nun auf offener Straße erstochen. 

Im österreichischen Wörgl wurde ein 20-jähriger Mann auf offener Straße erstochen. Mehrere Tatverdächtige konnten fliehen. 

Wörgl - Ein 20-Jähriger ist in Österreich auf offener Straße erstochen worden. Wie die Polizei am Donnerstag dann mitteilt, sind alle Tatverdächtigen aktuell flüchtig. Die Tat ereignete sich in der Nacht zu Donnerstag im österreichischen Wörgl in Tirol. 

20-Jähriger in Wörgl erstochen - Polizei sucht mehrere Tatverdächtige 

In der Nähe eines Schnellimbisses habe sich eine Gruppe von etwa zehn jungen Männern eine Auseinandersetzung mit drei jungen Afghanen geliefert, so die Polizei. Warum der 20-jährige Afghane dann erstochen wurde und wie es überhaupt zu der Konfrontation kam, ist bisher noch unklar. Das erklärt Walter Pupp, Leiter des Landeskriminalamtes der Nachrichtenagentur APA. 

Ebenfalls unklar ist, ob es bereits im Vorfeld einen Konflikt zwischen Opfer und den dringend Tatverdächtigen gegeben habe. 

Vor knapp zwei Wochen ereignete sich im österreichischen Innsbruck ein Macheten-Angriff. Ein 19-Jähriger wurde dabei attackiert, er erlitt schwere Verletzungen. 

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

DHL-Paketbote: Nach ziemlich ehrlichem Geständnis kann ihm niemand mehr böse sein
DHL-Paketbote: Nach ziemlich ehrlichem Geständnis kann ihm niemand mehr böse sein
Hermes: Der skurrilste Zettel ever? „Helft dem Zusteller mal“
Hermes: Der skurrilste Zettel ever? „Helft dem Zusteller mal“
Hörsaal-Foto zeigt verrücktes Detail, das viele erst mal nicht entdecken
Hörsaal-Foto zeigt verrücktes Detail, das viele erst mal nicht entdecken
„In München fahren sogar die Polizisten Porsche“: Verrücktes Foto von gewagtem „Dienstauto“ kursiert im Web
„In München fahren sogar die Polizisten Porsche“: Verrücktes Foto von gewagtem „Dienstauto“ kursiert im Web

Kommentare