US-Helikopter bei Erdbeben-Hilfe in Nepal abgestürzt

+
Soldaten hat seit Tagen nach dem vermissten Hubschrauber gesucht. Foto: Narendra Shresta

Kathmandu (dpa) - Ein Hubschrauber der US-Armee ist während eines Erdbeben-Hilfseinsatzes in Nepal abgestürzt.

Die Überreste des seit Dienstag vermisste Helikopters wurden am Freitag in der Nähe von Kalinchowk etwa 60 Kilometer östlich der Hauptstadt Kathmandu gefunden, wie Militärsprecher Bijay Shrestha sagte. Es seien drei verbrannte Leichen geborgen worden, berichteten nepalesische Medien. An Bord der Maschine des Typs UH-1Y Huey waren sechs US-Marinesoldaten und zwei nepalesischen Soldaten.

Der Helikopter war im Einsatz, um nach dem schweren Nachbeben am Dienstag Hilfsgüter zu den Überlebenden zu bringen.

Kommentare

Meistgelesen

Das ist das Unwort des Jahres
Das ist das Unwort des Jahres
Sturmtief „Friederike“ mit Böen bis Orkanstärke - Schulen in Hof bleiben zu
Sturmtief „Friederike“ mit Böen bis Orkanstärke - Schulen in Hof bleiben zu
Krasser Unfall: Auto fliegt in Obergeschoss eines Hauses
Krasser Unfall: Auto fliegt in Obergeschoss eines Hauses
Horror-Ehepaar hielt seine 13 Kinder über Monate gefangen - neue grausame Details
Horror-Ehepaar hielt seine 13 Kinder über Monate gefangen - neue grausame Details
Deutsche Skifahrerin stirbt bei Unfall in den Schweizer Alpen
Deutsche Skifahrerin stirbt bei Unfall in den Schweizer Alpen