Schlimmer Crash in Bayern

Unfall-Drama: Wespe sticht Autofahrer - der überfährt vierköpfige Familie

Nach dem Stich einer Wespe hat ein 19-jähriger Autofahrer im bayerischen Roth die Kontrolle über seinen Wagen verloren und eine vierköpfige Familie angefahren.

Roth  - Die Eltern (Vater 25, Mutter 30) und ihre beiden Töchter wurden schwer verletzt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die Mädchen im Alter von zwei und acht Jahren wurden am Montag mit Rettungshubschraubern in ein Krankenhaus geflogen, auch die Mutter und ihr Ehemann wurden in eine Klinik gebracht. 

Der 19 Jahre alte Fahrer erlitt einen schweren Schock. Mehrere Zeugen eilten herbei, um die Verletzten an der Unfallstelle zu versorgen. In Lebensgefahr waren die Familienmitglieder unmittelbar nach dem Unfall nicht.

Wie nordbayern.de berichtet,verlief ein Drogentest beim 19-Jährigen negativ. Nun muss ein Sachverständiger den genauen Unfallablauf rekonstruieren. 

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / Nicolas Armer

Meistgelesen

Messerattacke in der Kölner Innenstadt? Mann lebensgefährlich verletzt - Verdächtiger gefasst

Messerattacke in der Kölner Innenstadt? Mann lebensgefährlich verletzt - Verdächtiger gefasst

Autofahrer tappen in Blitzerfalle - weil sie von Verkehrsschild getäuscht werden

Autofahrer tappen in Blitzerfalle - weil sie von Verkehrsschild getäuscht werden

Sohn stirbt bei Autounfall: Vater übernimmt dessen Platz an Kaylees Seite

Sohn stirbt bei Autounfall: Vater übernimmt dessen Platz an Kaylees Seite

Häme für Harrys erste große Liebe Chelsy - und ihr Kleid war ein Affront

Häme für Harrys erste große Liebe Chelsy - und ihr Kleid war ein Affront

Wasserbüffel auf der Fahrbahn: A3 bei Kreuz Leverkusen gesperrt

Wasserbüffel auf der Fahrbahn: A3 bei Kreuz Leverkusen gesperrt

Kommentare