Bremsausfall?

Bus abgestürzt: 15 Tote bei Unglück in Brasilien

+
Der Bus stürzte 50 Meter in die Tiefe.

Rio de Janeiro - Bei einem Busunfall in Brasilien sind 15 Menschen ums Leben gekommen. Der Bus stürzte 50 Meter einen Hang hinunter.

Weitere 66 Insassen seien bei dem Unglück am Sonntag auf einer steilen und kurvenreichen Strecke im Bundesstaat Rio de Janeiro verletzt worden, berichtete das Nachrichtenportal G1.

Der Bus befand sich auf der Fahrt von Paraty zum beliebten Strandort Trindade, rund 250 Kilometer südlich von Rio de Janeiro. Die meisten Passagiere wollten den Tag am Strand verbringen, erklärte der Bürgermeister von Paraty, Carlos José Gama Miranda. Ein Ausfall der Bremsen könne den Unfall verursacht haben, berichtete G1 unter Berufung auf die Polizei. Der Bus stürzte 50 Meter einen Hang hinunter.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Hitzewelle: Jetzt gibt‘s Sonne satt und bis zu 33 Grad
Hitzewelle: Jetzt gibt‘s Sonne satt und bis zu 33 Grad
Kölner verabredet sich mit Frau zum Sex und erlebt böse Überraschung
Kölner verabredet sich mit Frau zum Sex und erlebt böse Überraschung
Erst schwer gestürzt, dann auch noch bestohlen
Erst schwer gestürzt, dann auch noch bestohlen
„Unbeschreiblich grausame“ Häftlinge wieder eingefangen
„Unbeschreiblich grausame“ Häftlinge wieder eingefangen
Waldbrände in Portugal: Zweites Großfeuer eingedämmt
Waldbrände in Portugal: Zweites Großfeuer eingedämmt