Tote bei Anti-Terroraktion in Belgien - Bilder

Belgien, Verviers, Anti-Terroraktion
1 von 65
Anti-Terroreinsatz nun auch in Belgien: Drei Menschen sollen im Osten des Landes ums Leben gekommen sein. Bilder aus Verviers.
Belgien, Verviers, Anti-Terroraktion
2 von 65
Anti-Terroreinsatz nun auch in Belgien: Drei Menschen sollen im Osten des Landes ums Leben gekommen sein. Bilder aus Verviers.
Belgien, Verviers, Anti-Terroraktion
3 von 65
Anti-Terroreinsatz nun auch in Belgien: Drei Menschen sollen im Osten des Landes ums Leben gekommen sein. Bilder aus Verviers.
Belgien, Verviers, Anti-Terroraktion
4 von 65
Anti-Terroreinsatz nun auch in Belgien: Drei Menschen sollen im Osten des Landes ums Leben gekommen sein. Bilder aus Verviers.
Belgien, Verviers, Anti-Terroraktion
5 von 65
Anti-Terroreinsatz nun auch in Belgien: Drei Menschen sollen im Osten des Landes ums Leben gekommen sein. Bilder aus Verviers.
Belgien, Verviers, Anti-Terroraktion
6 von 65
Anti-Terroreinsatz nun auch in Belgien: Drei Menschen sollen im Osten des Landes ums Leben gekommen sein. Bilder aus Verviers.
Belgien, Verviers, Anti-Terroraktion
7 von 65
Anti-Terroreinsatz nun auch in Belgien: Drei Menschen sollen im Osten des Landes ums Leben gekommen sein. Bilder aus Verviers.
Belgien, Verviers, Anti-Terroraktion
8 von 65
Anti-Terroreinsatz nun auch in Belgien: Drei Menschen sollen im Osten des Landes ums Leben gekommen sein. Bilder aus Verviers.
Belgien, Verviers, Anti-Terroraktion
9 von 65
Anti-Terroreinsatz nun auch in Belgien: Drei Menschen sollen im Osten des Landes ums Leben gekommen sein. Bilder aus Verviers.

Verviers - Anti-Terroreinsatz nun auch in Belgien: Drei Menschen sollen im Osten des Landes ums Leben gekommen sein.  Bilder aus Verviers.

Meistgelesen

Hoch "Christof" bringt das Sommerwetter zurück
Hoch "Christof" bringt das Sommerwetter zurück
Fußball-Fans könnten hier und da im Freien nass werden
Fußball-Fans könnten hier und da im Freien nass werden
15-Jährige in Park brutal niedergestochen: Polizei gibt neue Details bekannt
15-Jährige in Park brutal niedergestochen: Polizei gibt neue Details bekannt
Nach Ausflug über EU-Grenze: Kuh „Penka“ darf weiter leben
Nach Ausflug über EU-Grenze: Kuh „Penka“ darf weiter leben
Pauline (8) erleidet allergischen Schock durch Raupen – Bürgermeister zeigt sich selbst an
Pauline (8) erleidet allergischen Schock durch Raupen – Bürgermeister zeigt sich selbst an

Das könnte Sie auch interessieren