Raketenbeschuss

Taliban stecken 200 Tanklaster in Brand

Taliban stecken 200 Tanklaster in Brand - Bilder
1 von 7
Taliban haben am Freitagabend nahe der afghanischen Hauptstadt Kabul Hunderte Tanklaster mit Raketen beschossen und dadurch in Brand gesetzt.
Taliban stecken 200 Tanklaster in Brand - Bilder
2 von 7
Taliban haben am Freitagabend nahe der afghanischen Hauptstadt Kabul Hunderte Tanklaster mit Raketen beschossen und dadurch in Brand gesetzt.
Taliban stecken 200 Tanklaster in Brand - Bilder
3 von 7
Taliban haben am Freitagabend nahe der afghanischen Hauptstadt Kabul Hunderte Tanklaster mit Raketen beschossen und dadurch in Brand gesetzt.
Taliban stecken 200 Tanklaster in Brand - Bilder
4 von 7
Taliban haben am Freitagabend nahe der afghanischen Hauptstadt Kabul Hunderte Tanklaster mit Raketen beschossen und dadurch in Brand gesetzt.
Taliban stecken 200 Tanklaster in Brand - Bilder
5 von 7
Taliban haben am Freitagabend nahe der afghanischen Hauptstadt Kabul Hunderte Tanklaster mit Raketen beschossen und dadurch in Brand gesetzt.
Taliban stecken 200 Tanklaster in Brand - Bilder
6 von 7
Taliban haben am Freitagabend nahe der afghanischen Hauptstadt Kabul Hunderte Tanklaster mit Raketen beschossen und dadurch in Brand gesetzt.
Taliban stecken 200 Tanklaster in Brand - Bilder
7 von 7
Taliban haben am Freitagabend nahe der afghanischen Hauptstadt Kabul Hunderte Tanklaster mit Raketen beschossen und dadurch in Brand gesetzt.

Kabul - Taliban haben am Freitagabend nahe der afghanischen Hauptstadt Kabul Hunderte Tanklaster mit Raketen beschossen und dadurch in Brand gesetzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Meistgelesen

Hitzewelle: Jetzt gibt‘s Sonne satt und bis zu 33 Grad
Hitzewelle: Jetzt gibt‘s Sonne satt und bis zu 33 Grad
Kölner verabredet sich mit Frau zum Sex und erlebt böse Überraschung
Kölner verabredet sich mit Frau zum Sex und erlebt böse Überraschung
Erst schwer gestürzt, dann auch noch bestohlen
Erst schwer gestürzt, dann auch noch bestohlen
„Unbeschreiblich grausame“ Häftlinge wieder eingefangen
„Unbeschreiblich grausame“ Häftlinge wieder eingefangen
Waldbrände in Portugal: Zweites Großfeuer eingedämmt
Waldbrände in Portugal: Zweites Großfeuer eingedämmt