Montagnachmittag

Stromausfall am Rhein: Zehntausende betroffen

Mainz/Wiesbaden - Ein Stromausfall hat im Raum Wiesbaden und Mainz am Montag für Verkehrsbehinderungen und stumme Elektrogeräte gesorgt. Zehntausende Menschen waren davon betroffen.

Ampeln fielen aus, Häuser, Läden und Büros waren kurzzeitig dunkel - oder es flackerte für wenige Sekunden. Ampeln fielen vorübergehend aus. Zahlreiche Feuerwehrwagen waren unterwegs. Der Strom sei von 17.44 bis 17.53 Uhr zwischen Mainz und Ingelheim ausgefallen, sagte der Sprecher der Stadtwerke Mainz, Michael Theurer. 

Die Ursache sei ein Fehler im Hochspannungsnetz. Näheres war zunächst aber unklar. Auch in Wiesbaden war der Strom zeitweise weg und sorgte für Probleme.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Darum zieht McDonald's jetzt seinen Werbespot zurück
Darum zieht McDonald's jetzt seinen Werbespot zurück
Nach Unfallflucht: Autodiebe finden ekliges Versteck
Nach Unfallflucht: Autodiebe finden ekliges Versteck
Currywurst bleibt Nummer Eins in der Kantine
Currywurst bleibt Nummer Eins in der Kantine
Frau kauft diesen Diamantring in Ramschladen - jetzt ist sie reich
Frau kauft diesen Diamantring in Ramschladen - jetzt ist sie reich
Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?
Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?