Foto sorgt für Lacher

„Einmal Star Wars mit Pommes“ - Verwirrung um McDonald‘s-Bestellbildschirm

Burger oder Star Wars? Auf einem Bestell-Bildschirm bei McDonald‘s gab es Interessantes zu sehen.
+
Burger oder Star Wars? Auf einem Bestell-Bildschirm bei McDonald‘s gab es Interessantes zu sehen.

Auf einem Bestell-Bildschrim bei McDonald‘s entdeckte ein Kunde plötzlich etwas, das ihm sehr bekannt vorkam: Star Wars.

München - Star Wars ist derzeit - mal wieder - in aller Munde: Die Erfolgsserie „Obi-Wan Kenobi“ bei Disney+ ist ein voller Erfolg. Auch die Prequel-Filme um den beliebten Charakter von Ewan McGregor scheinen im Internet endlich die Wertschätzung zu erlangen, die ihnen lange verwehrt geblieben war. (Übrigens: Disney Plus wird deutlich billiger: Wie viel soll das neue Abo kosten?)

Doch nicht nur dort. Auch bei der Fastfoodkette McDonald‘s war ein Kunde verblüfft, sich plötzlich mit den Helden aus dem zweiten Prequel-Film konfrontiert zu sehen: Auf einem Bestellbildschirm erschien im Großflächenformat nicht eine Auswahl zwischen Big Mac, Pommes oder dem Veganburger, nein: McGregor als Kenobi und Hayden Christensen als Anakin Skywalker waren dort zu bewundern, in einer Speeder-Szene aus dem zweiten Prequel-Film „Star Wars - Episode II: Angriff der Klonkrieger“ aus dem Jahr 2008. Direkt unter dem großen „Order Here“-Schild („Hier bestellen“). Was sollte man also hier bestellen? Mehr Star-Wars-Filme? Die macht Disney bei den aktuellen Erfolgen wohl in jedem Fall.

„Wer schaut Angriff der Klonkrieger auf dem McDonald‘s-Kiosk?“

„Okay - wer schaut Angriff der Klonkrieger auf dem McDonald‘s-Kiosk?“, fragt sich der Twitter-User und erhält für seinen Post über 100 Likes (Stand: 11. Juli 2022, 16:20 Uhr). Die Beobachter amüsieren sich darüber: „Ich musste prusten“, schreibt einer. Ein anderer gibt zu, der „schuldige“ McDonald‘s-Mitarbeiter zu sein: „Tut mir Leid, ich brauchte meine Dosis“, worauf der Fotograf - seinem Obi-Wan-Profilbild zufolge selbst großer Star-Wars-Fan - nur antwortet: „Nein, nein, ich verstehe.“ (cg)

In seinem Buch packt ein österreichischer Ex-Manager über Fastfoodketten wie McDonald‘s und Burger King aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Zwei Menschen sterben bei Flugzeugabsturz in Thüringen: Ermittlungen laufen noch
Zwei Menschen sterben bei Flugzeugabsturz in Thüringen: Ermittlungen laufen noch
Zwei Menschen sterben bei Flugzeugabsturz in Thüringen: Ermittlungen laufen noch
Schüsse an russischer Schule: Mindestens 14 Tote, darunter sieben Kinder
Schüsse an russischer Schule: Mindestens 14 Tote, darunter sieben Kinder
Schüsse an russischer Schule: Mindestens 14 Tote, darunter sieben Kinder
Nosferatu- oder Hauswinkelspinne? So unterscheiden sich die Tiere
Nosferatu- oder Hauswinkelspinne? So unterscheiden sich die Tiere
Nosferatu- oder Hauswinkelspinne? So unterscheiden sich die Tiere
Auf der ersten Wiesn nach Corona wird weniger Bier getrunken
Auf der ersten Wiesn nach Corona wird weniger Bier getrunken
Auf der ersten Wiesn nach Corona wird weniger Bier getrunken

Kommentare