"Schwere Straftat"

Bayreuth: SEK nimmt sieben Verdächtige fest

Bayreuth - Die Mitglieder würden verdächtigt, eine schwere Straftat im „Eigentumsdeliktbereich“ geplant zu haben, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei hat in Bayreuth eine kriminelle Bande dingfest gemacht. Die Mitglieder würden verdächtigt, eine schwere Straftat im „Eigentumsdeliktbereich“ geplant zu haben, teilte die Polizei am Dienstag mit. Mehr war zunächst nicht zu erfahren. 

Nach längeren Ermittlungen habe das SEK die verdächtigen sechs Männer und eine Frau am Dienstagabend in der Nähe des Bahnhofs überwältigt. Die Staatsanwaltschaft will sich am Mittwoch zu den Ermittlungen und zu weiteren Hintergründen äußern, sagte ein Polizeisprecher am Abend.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare

Meistgelesen

Lauter Knall und Funken am Hauptbahnhof - was ist hier passiert?
Lauter Knall und Funken am Hauptbahnhof - was ist hier passiert?
Vermisste Katharina tot, Ex-Partner in Haft - gab es Streit ums Kind?
Vermisste Katharina tot, Ex-Partner in Haft - gab es Streit ums Kind?
Spaziergänger findet hunderte Briefe auf einem Feld
Spaziergänger findet hunderte Briefe auf einem Feld
Wer nachahmt, macht sich beliebt
Wer nachahmt, macht sich beliebt
Auch Babys darunter: Polizei holt 78 Flüchtlinge aus diesen verplombten Lastern
Auch Babys darunter: Polizei holt 78 Flüchtlinge aus diesen verplombten Lastern