Schleswig-Holstein

Schwerer Unfall: 19-Jähriger tot, vier Teenager verletzt

+
Das zerstörte Fahrzeug am Unfallort. Foto: Jonas Walzberg/dpa

Pinneberg (dpa) - Bei einem Verkehrsunfall in Pinneberg ist ein 19-Jähriger in der Nacht zum Sonntag ums Leben gekommen. Vier weitere Teenager wurden schwer verletzt, drei von ihnen lebensgefährlich, wie die Polizei in Schleswig-Holstein mitteilte.

Ein 19 Jahre alter Autofahrer kam demnach in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Baum. Der ebenfalls 19 Jahre alte Beifahrer zog sich dabei so schwere Verletzungen zu, dass er noch am Unfallort starb. Der Fahrer und drei weitere Insassen im Alter von 17 bis 19 Jahren wurden schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht, nachdem Einsatzkräfte der Feuerwehr sie aus dem Auto befreit hatten. Drei von ihnen schwebten nach Angaben der Polizei in Lebensgefahr.

Die Unfallursache war zunächst unklar. Nach Angaben der Feuerwehr hatte ein weiterer Jugendlicher den Unfall gemeldet, der zuvor mit der Gruppe auf einer Veranstaltung war. Er hatte sich zu Fuß auf den Heimweg gemacht, weil das Auto bereits voll besetzt war. Dabei entdeckte er den Unfallwagen. Er wurde von den Einsatzkräften psychologisch betreut.

Mitteilung der Feuerwehr

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Apotheke wirbt für "drogen" - meint aber was anderes
Apotheke wirbt für "drogen" - meint aber was anderes
Notlage nach Tod von Wirt: Bayerisches Dorf mit Hilferuf - auf YouTube
Notlage nach Tod von Wirt: Bayerisches Dorf mit Hilferuf - auf YouTube
Schauriges Hochzeitsfoto: Hinter Pärchen nimmt schreckliche Naturkatastrophe ihren Lauf
Schauriges Hochzeitsfoto: Hinter Pärchen nimmt schreckliche Naturkatastrophe ihren Lauf
Epstein soll bis 2018 junge Frauen missbraucht haben
Epstein soll bis 2018 junge Frauen missbraucht haben

Kommentare