Polizei sucht weiter nach verschwundener Fünfjähriger

+
Ein Feuerwehrmann bei der Suche nach dem vermissten Mädchen. Die Fünfjährige wird seit Samstagabend in Stendal vermisst. Foto: Lukas Schulze

Stendal (dpa) - Im Fall der vermissten fünfjährigen Inga geht die Suche unvermindert weitergehen. Bisher habe man keine neuen Hinweise auf den Verbleib des Mädchens, sagte ein Polizist am Morgen.

In den vergangenen zwei Tagen wurde bei Stendal ein Gebiet im Radius von fünf Kilometern durchkämmt. Die Suche wurde jeweils auch in der Nacht fortgesetzt. Zudem seien um die 100 Menschen im Ortsteil Wilhelmshof befragt worden.

Zusammen mit anderen Mädchen hatte Inga nach ersten Erkenntnissen im Wald Holz für ein Lagerfeuer gesammelt, war am Samstagabend jedoch nicht zurückgekommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

43-Jähriger lebt in selbst gebautem Schloss aus Sand

43-Jähriger lebt in selbst gebautem Schloss aus Sand

12-jähriger Schüler stirbt beim Schwimmunterricht

12-jähriger Schüler stirbt beim Schwimmunterricht

Privatdetektiv im Fall Maddie stirbt unter mysteriösen Umständen

Privatdetektiv im Fall Maddie stirbt unter mysteriösen Umständen

Auto fährt in Menschenmenge - Baby stirbt, mindestens 15 Verletzte

Auto fährt in Menschenmenge - Baby stirbt, mindestens 15 Verletzte

Postbote öffnete über 1400 Briefe und Pakete - aus einem Grund

Postbote öffnete über 1400 Briefe und Pakete - aus einem Grund

Kommentare