CSD

Die schönsten Bilder zum Christopher Street Day in Hamburg

CSD-Parade in Hamburg
1 von 11
CSD-Parade in Hamburg
Fegebank hisst Regenbogenflagge
2 von 11
Fegebank hisst Regenbogenflagge
Elbphilharmonie-Illumination
3 von 11
Elbphilharmonie-Illumination
Christopher Street Day Parade in Hamburg
4 von 11
Christopher Street Day Parade in Hamburg
Christopher Street Day Parade in Hamburg
5 von 11
Christopher Street Day Parade in Hamburg
Christopher Street Day Parade in Hamburg
6 von 11
Christopher Street Day Parade in Hamburg
Christopher Street Day Parade in Hamburg
7 von 11
Christopher Street Day Parade in Hamburg
Christopher Street Day Parade in Hamburg
8 von 11
Christopher Street Day Parade in Hamburg
Christopher Street Day Parade in Hamburg
9 von 11
Christopher Street Day Parade in Hamburg

Heute geht es weiter: Rund 15 000 Menschen sind zur Festparade des 37. Christopher Street Day (CSD) durch die Hamburger Innenstadt gestartet.

Hamburg - Etwa 150 000 Zuschauer werden an den Straßenrändern zu dem bunten Spektakel mit Dutzenden Trucks erwartet. Auch die Senatoren Katharina Fegebank (Grüne) und Melanie Leonhard (SPD) nahmen teil, um für Geschlechtervielfalt und Gleichstellung von sexuellen Minderheiten zu demonstrieren.

Die weltweiten CSD-Aktionen gehen auf Vorfälle im Jahr 1969 in New York zurück, als es nach einer Razzia in einer Szene-Bar zum Aufstand von Schwulen und Lesben in der Christopher Street kam. Seit 1980 gehen Homosexuelle in Hamburg beim CSD für ihre Rechte auf die Straße.

dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Hagel und Sturmböen: Starke Unwetter beeinträchtigen Flugverkehr 
Hagel und Sturmböen: Starke Unwetter beeinträchtigen Flugverkehr 
Fachmann hält Rätsel um MH370-Verschwinden für gelöst
Fachmann hält Rätsel um MH370-Verschwinden für gelöst
Gerade ein Frühstücks-Ei gegessen? Dann sollten Sie das wissen
Gerade ein Frühstücks-Ei gegessen? Dann sollten Sie das wissen
Wasserbüffel auf der Fahrbahn: A3 bei Kreuz Leverkusen gesperrt
Wasserbüffel auf der Fahrbahn: A3 bei Kreuz Leverkusen gesperrt
Diese Lehrerin soll einen Jugendlichen verführt haben - jetzt ist sie tot
Diese Lehrerin soll einen Jugendlichen verführt haben - jetzt ist sie tot