"Sie schossen mit Kalaschnikows in die Luft"

Panik bei Überfall auf Kasino in Frankreich

+
Das Kasino in Aix-en-Provence.

Paris - Beim Überfall auf ein Spielkasino in Südfrankreich haben bewaffnete Männer eine Panik ausgelöst und sind mit der Kasse verschwunden.

15 Personen seien leicht verletzt worden, berichtete der Rundfunksender France Info am Samstag. Der Überfall in der Nacht zu Samstag gegen 2.00 Uhr habe unter den Hunderten Besuchern des Kasinos in Aix-en-Provence eine plötzliche Fluchtbewegung ausgelöst. „Die Männer haben mit Kalaschnikows in die Luft geschossen, Besucher haben sich unter Tischen versteckt“, sagte ein Besucher. Andere hätten sich auf den Boden geworfen. Einige Menschen hätten sich im dichten Gedränge verletzt. Der Überfall habe nur wenige Minuten gedauert, berichtete der Sender. Die Täter, möglicherweise drei oder vier, seien in Richtung Marseille geflohen.

AFP

Kommentare

Meistgelesen

Horror-Ehepaar hielt seine 13 Kinder über Monate gefangen
Horror-Ehepaar hielt seine 13 Kinder über Monate gefangen
Krasser Unfall: Auto fliegt in Obergeschoss eines Hauses
Krasser Unfall: Auto fliegt in Obergeschoss eines Hauses
Panne bei den Lottozahlen –Moderatorin: „Jetzt ist mir richtig heiß geworden“
Panne bei den Lottozahlen –Moderatorin: „Jetzt ist mir richtig heiß geworden“
Tragödie in Sachsen: Vermisstes Kind leblos in Bach gefunden
Tragödie in Sachsen: Vermisstes Kind leblos in Bach gefunden
Brand am Trump Tower: Rauchwolke über Manhattan
Brand am Trump Tower: Rauchwolke über Manhattan