A1 zwischen Osnabrück und Bremen

Horror-Crash auf Autobahn - Reaktion der Gaffer macht sprachlos

+
Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn A1 zwischen Osnabrück und Bremen wurde ein 25-Jähriger lebensgefährlich verletzt.

Auf der Autobahn A1 ereignet sich ein schlimmer Unfall - und wieder einmal sind es Gaffer, deren Verhalten wirklich sprachlos macht.

Osnabrück/Bremen - Bei einem Horror-Unfall am Dienstag auf der Autobahn A1 zwischen Osnabrück und Bremen ist der Fahrer eines VW an einem Stauende fast ungebremst unter einen Lkw-Anhänger geprallt. Während der komplizierten Rettung des eingeklemmten 25-Jährigen, gab es massive Probleme durch filmende Gaffer auf der Gegenspur und einem Parkplatz. Die entsetzte Polizei versuchte gegen Personen vorzugehen, wie nordbuzz.de* aus Bremen berichtet. In Bremen kam es auch zu einem weiteren Fall mit Gaffern.

A1 zwischen Osnabrück und Bremen: VW gerät unter Lkw-Anhänger - Gaffer bereiten Probleme

Rettungskräfte mussten den Lkw anheben, um das eingeklemmte Unfallopfer auf der Autobahn A1 zwischen Osnabrück und Bremen zu befreien.

Nach Angaben von "Nonstopnews" erkannte ein niederländischer VW-Fahrer bei Bramsche, zwischen Osnabrück und Bremen, auf der Autobahn A1 am Dienstag gegen 13.30 Uhr ein Stauende zu spät. Er versuchte auszuweichen, prallte jedoch mit seinem Fahrzeug fast ungebremst unter einen Lkw-Anhänger. Ersthelfer konnten wenig für den eingeklemmten 25-Jährigen tun. Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst gelangten durch die funktionierende Rettungsgasse rasch zur Unfallstelle.

A1 zwischen Osnabrück und Bremen: Mann wird in VW eingeklemmt - Gaffer halten auf Gegenfahrbahn

Der in dem zwischen Osnabrück und Bremen auf der Autobahn A1 völlig zerstörten VW eingeklemmte Niederländer wurde lebensgefährlich verletzt.

Die Rettung des Niederländers gestaltete sich schwierig, da der vordere Teil des VW fast vollständig unter dem Lkw verschwunden war. Er musste angehoben werden, bevor das Wrack mit einer Seilwinde hervor gezogen werden konnte. Anschließend wurde das Dach abgetrennt und der lebensgefährlich Verletzte befreit. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. 

A1 zwischen Osnabrück und Bremen: VW völliges Wrack - Polizei verscheucht Gaffer

Ein Rettungshubschrauber flog den lebensgfeährlich Verletzten von der Unfallstelle auf der Autobahn A1 zwischen Osnabrück und Bremen ins Krankenhaus.

Auf der Gegenspur gab es massive Probleme mit Gaffern. Einige Verkehrsteilnehmer bremsten auf der Autobahn fast komplett ab, um Fotos und Videos zu machen. Andere fuhren auf einen gegenüberliegenden Parkplatz, um sich die "besten" Plätze zu sichern. Die entsetzte Polizei versuchte entsprechende Personen zu verscheuchen, Rettungskräfte spannten Decken. 

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Weitere Meldungen

Die meisten Menschen freuen sich in der Regel, wenn sie eine Polizeiwache wieder verlassen dürfen. Nicht so dieser Mann, der wirklich alles versuchte, um ein Zimmer für die Nacht zu ergattern.

Zwei Männer vereinbaren ein Date mit einer "16-Jähriger" - erst am Treffpunkt sehen sie, wer es ist.

Mann mit 3,34 Promille leugnet Brand gegenüber Polizei - und entgeht einer Katastrophe nur knapp.

Kiffer verursacht Feuer mit Joint - dann entdeckt die Polizei eine professionelle Hanf-Plantage.

Wie im Krimi: Mit europäischem Haftbefehl gesuchter Kokain-Lieferant in Hamburg verhaftet.

Schutzmänner als Schutzengel: Polizisten greifen nach Weihnachtsfeier orientierungslosen Rentner auf.

Bremse und Gas verwechselt: Einpark-Manöver endet für VW Golf in Bushaltestelle.

Einbrecher von Hunden überrascht und in die Flucht geschlagen - Hund entwischt durch offene Tür.

Rollerfahrer auf Drogen legt sich mit Polizei an und versucht zu fliehen - damit begeht er einen großen Fehler.

Sieben Täter reißen Opfer von Fahrrad und prügeln auf es ein - dann kommt unbekannte Frau hinzu.

Riesen-Schreck im Zug: Unbekannte legen massive Hindernisse auf die Gleise.

Aggressiver Raucher will Polizist "auf Fresse hauen und Nase brechen" - dann klicken Handschellen.

Hunde-Streit eskaliert: Frauchen rast mit Auto auf Herrchen zu und nimmt ihn auf die Motorhaube.

Frau mit Tochter macht widerliche Entdeckung im Schwimmbad und alarmiert die Polizei.

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Klima-Tragödie: Gletscher für tot erklärt - traurige Prophezeiung für unsere Zukunft

Klima-Tragödie: Gletscher für tot erklärt - traurige Prophezeiung für unsere Zukunft

Neue Waldbrände in Griechenland

Neue Waldbrände in Griechenland

Schwules Vogel-Paar brütet Ei aus

Schwules Vogel-Paar brütet Ei aus

Wegwerfartikel: Hersteller sollen für Entsorgung bezahlen

Wegwerfartikel: Hersteller sollen für Entsorgung bezahlen

Wetter in Deutschland: Giftiges Gewittertief droht - Heftige Warnung der Unwetterzentrale  

Wetter in Deutschland: Giftiges Gewittertief droht - Heftige Warnung der Unwetterzentrale  

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren