Probleme am Fahrwerk

Vor Notlandung: Boeing kreist Stunden über London

+
Das Logo der Fluggesellschaft.

London - Wegen Problemen am Fahrwerk musste eine Boeing 747 der Fluggesellschaft Virgin Atlantic den ganzen Nachmittag über der britischen Metropole kreisen.

Ein Jumbo-Jet der britischen Fluggesellschaft Virgin Atlantic ist trotz technischer Probleme mit dem Fahrwerk sicher am Londoner Flughafen Gatwick gelandet. Das zeigten Fernsehbilder der BBC am Montag. Zuvor war die Maschine Stunden über der Stadt gekreist.

Die Crew einer Boeing 747 hatte einen Flug von London nach Las Vegas abgebrochen und war nach Gatwick zurückgekehrt. Berichte über Verletzte gab es zunächst nicht, auch ein Feuer war nicht zu sehen.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Unverschämt? Schilder dieses Burgerladens sorgen für Diskussionen
Unverschämt? Schilder dieses Burgerladens sorgen für Diskussionen
In Todesanzeige: Liz schickt Trump fiesen Abschiedsgruß
In Todesanzeige: Liz schickt Trump fiesen Abschiedsgruß
Karnevals-Schock: Büttenredner stirbt auf der Bühne
Karnevals-Schock: Büttenredner stirbt auf der Bühne
Was eine Mutter auf diesem Zettel lesen musste, machte sie wütend
Was eine Mutter auf diesem Zettel lesen musste, machte sie wütend
Terror-Angst in Barcelona: Rasender LKW mit Schüssen gestoppt
Terror-Angst in Barcelona: Rasender LKW mit Schüssen gestoppt